16.03.13 13:22 Uhr
 11.115
 

USA: Dieses SWAT-Foto sorgt für Empörung - Visier verkehrt herum am Gewehr

In New York ist man über das SWAT-Team empört. Jetzt ist ein Bild aufgetaucht, auf dem ein SWAT-Mitglied bei einem Schusswechsel mit einem Killer sein Gewehr in der Hand hält.

Sein Visier ist dabei jedoch falsch herum gedreht und somit komplett nutzlos.

Nun herrscht Aufregung darüber, wie schlecht manche SWAT-Team-Mitglieder anscheinend ausgebildet sind. Der Killer wurde bei dem Schusswechsel getötet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Foto, Visier, Empörung, Gewehr, SWAT
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2013 13:27 Uhr von mister_mf
 
+52 | -3
 
ANZEIGEN
crushi: in deutschland gibt es personen, die news ohne ende schmieren, obwohl diese leute gar nicht dafür geeignet sind...
Kommentar ansehen
16.03.2013 14:10 Uhr von sniper-psg1
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
er ist weitsichtig, deshalb ist das schon richtig ,dadurch wird das ziel sehr stark vergrößert und er kann besser treffen :-) .-) :-)
Kommentar ansehen
16.03.2013 14:13 Uhr von Sir.Locke
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
die visiere sind ebenso wie die anderen bestandteile eines gewehres/ pistole (normaler weise) so gebaut, das sie nicht falsch angebaut werden können. und wer mal beide "beweisbilder" in der quelle anschaut, wird feststellen, das beide gewehre unterschiedliche ausführungen sind...
Kommentar ansehen
16.03.2013 14:33 Uhr von Charyptoroth
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Der Autor beweist wieder einmal, das er des Englischen nicht mächtig ist.

SWAT ist keine Militäteinheit, und steht so auch nicht in der Quelle.

Ziemlich peinlich für jemanden, der dauernd online ist um belanglose News wiederzugeben.
Kommentar ansehen
16.03.2013 14:57 Uhr von JustMe27
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
SWAT: Special Weapons And Tactics. Bei uns MEK oder SEK, da scheiden sich die Geister, wegen anderer polizeilicher Bedingungen, aber mit Militär hat das so gar nix zu tun. Ach ja, Fakespammer, geh doch zu http://www.jappy.de da findest du sicher noch welche, die drauf reinfallen^^
Kommentar ansehen
16.03.2013 16:51 Uhr von Humpelstilzchen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wie immer! Keine Ahnung von nichts, aber davon jede Menge! Und dann den ganzen Schwachsinn noch in den Medien breit treten! Besser kann man nicht mehr unter Beweis stellen, wie dämlich man ist!!!
Ach, und dann ist das ja alles auch noch so aufregend!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
16.03.2013 18:25 Uhr von Faceried
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Sir.Locke

Das Holographic Sight ist von der Firma EOTech. Und es ist falsch angebaut.

Die Holographic Weapon Sights von EOTech haben eine Seite mit einem Bedienfeld um das Zeroing zu ermöglich und das Bedienfeld aufm Foto ist deutlich nicht zur Waffennutzer gerichtet.

http://static.giantbomb.com/...

http://simage1.sportsmansguide.com/...
Kommentar ansehen
16.03.2013 18:27 Uhr von Phillsen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gut meine Wissen von Sturmgewehren beschränkt sich auf Ego-Shooter Games, aber anhand der Größe von dem Visier bezweifle ich extrem stark das es sich dabei um eine vergrößernde Optik handelt.

Und wenn das, mal ganz blöd ausgedrückt, nur eine Scheibe mit einem Fadenkreuz drin ist, dann wärs doch auf kurze Distanzen beinahe irrelevant wie rum das Ding draufsitzt. Die Paralaxe dürfte sich doch in dem Fall erst bei grösserer Entfernung wirklich bemerkbar machen.

Wie die Visiere mit dem holographischen Punkt in der Mitte funktionieren weiss ich aber nicht, aber da kann ich mir durchaus vorstellen, dass das nicht geht wenns falschrum draufsitzt.
Kommentar ansehen
16.03.2013 19:28 Uhr von Silencer_23
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ROAR!!! Reisserische News das ist!

Allein der letzte Satz: "Der Killer wurde bei dem Schusswechsel getötet."
Der KILLER!!!! Könnte nicht vielleicht auch Täter genügen? Nein, KILLER muss es heissen! BAM!!!

man man man Crush. Warst auf der Baumschule und hattest nur Singen und Klatschen denk ich mal, wa?!

[ nachträglich editiert von Silencer_23 ]
Kommentar ansehen
16.03.2013 22:34 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vlt. war der der "Killer" zu groß und er musste ihn verkleinern :D
Kommentar ansehen
16.03.2013 23:24 Uhr von Slyzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Sein Visier ist dabei jedoch falsch herum gedreht und somit komplett nutzlos. "

Das Ding sieht aus wie ein Rotpunktvisir, und da ist es so ziemlich egal wie rum man es schraubt...
Kommentar ansehen
17.03.2013 02:57 Uhr von ElChefo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Slyzer


...nur, das es kein Rotpunkt, sondern ein HoloPoint ist. Siehe Link von Faceried.

Bei diesen Geräten sieht man "von vorne" gar nichts. Nicht mal das Leuchten, wenn es "an" ist (ungleich den Hensoldt-Rotpunktvisieren, etwa am G36)


@News

Quelleninhalt und Newsinhalt sind irgendwie kaum übereinstimmend. Zum Beispiel, das sich niemand über das Militär empört, sondern das man sich darüber lustig macht, wie man den Unterschied zwischen militärischer und polizeilicher Waffenausbildung erkennen kann.

Langsam aber sicher sollten fremdsprachige Quellen aus SN verbannt werden. Diese Art Fehler und Verzerrungen häufen sich.

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
17.03.2013 04:31 Uhr von dommen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
da wäre mal besser der Lauf inversiv...
Kommentar ansehen
17.03.2013 05:00 Uhr von Botlike
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finds viel schlimmer, dass der Kollege keinen Helm trägt.
Kommentar ansehen
17.03.2013 07:58 Uhr von Saufhaufen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da trägt kaum wer nen helm, die kugel könnte ja abprallen und einen kollegen treffen !

plus für Crush

wie war damals das bild mit Bush Junior und dem Fernglas das zu war ? oder das Telefon das verdreht war ? und dem Buch das falsch herum war ?

Die machen doch nur nach, was ihr "führer" ihnen zeigt ;)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?