16.03.13 11:59 Uhr
 152
 

Kitzingen: Hund beißt zu - Walkerin erleidet Armbruch

Ein Hundebesitzer ging am Freitag mit seinem Hund nahe dem Gewerbegebiet "Am Wald" spazieren. Seinen Hund ließ er dabei frei laufen.

Der Hund attackierte eine 64-jährige Frau, welche zu diesem Zeitpunkt am walken war.

Der Vierbeiner schnappte nach dem Arm der 64-Jährigen und verbiss sich in diesem. Dabei wurde der Arm gebrochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hund, Angriff, Biss, Kitzingen
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2013 13:14 Uhr von Delios
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@blubb42
Trolle sollten grundsätzlich nur in speziellen Foren frei trollen dürfen. Bei Verstoß sollte man sie kastrieren!
Kommentar ansehen
19.03.2013 22:09 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich die bekloppten Walker sehe, todernst mit Stöcken fuchtelnd durch die Gegend ziehend, könnte ich auch immer gleich zubeissen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?