16.03.13 10:41 Uhr
 415
 

Halle/Westfalen: Passanten löschen brennende Frau

Gestern rannte eine junge brennende Frau aus einem Haus in der Goebenstrasse. Einige Passanten löschten sie, eine Passantin zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Das Opfer erlitt sehr schwere Verbrennungen und wurde mit einem Helikopter in eine Dortmunder Spezialklinik geflogen. Vermutlich handelt es sich um eine Beziehungstat. Verdächtig soll der 14 Jahre ältere Ex-Freund sein.

Der Mann wurde später von der Polizei festgenommen, außerdem war er leicht verletzt und wurde im örtlichen Krankenhaus behandelt. Noch ist nichts über das Tatmotiv bekannt, die Mordkommission Bielefeld ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sje1986
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Feuer, Halle
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2013 10:41 Uhr von Sje1986
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin ehrlich gesagt ziemlich geschockt, dieser Vorfall hat sich bloß zwei Straßen von meinem Zuhause entfernt ereignet.
Dazu fehlen mir echt die Worte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin
NRW-Landesregierung: Bundesregierung soll Wahlkampfauftritt Erdogans verhindern
Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?