16.03.13 10:28 Uhr
 180
 

Video: Akrobat stürzt in einem Moskauer Zirkus aus 26 Metern in die Tiefe

In einem Moskauer Zirkus hat ein Besucher dramatische Filmaufnahmen gemacht. Ein Akrobat stürzte aus 26 Metern ab.

Karo Christopher Kazungu, so der Name des Verunglückten, fiel zwar in ein Fangnetz, durchschlug dieses aber und prallte auf den Boden.

Nach Angaben des Zirkus wurde der Akrobat, der nach dem Sturz bei Bewusstsein war, auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht. Er hat sich bei dem Sturz einen Rückenwirbel gebrochen. Das Netz wurde, laut dem Zirkusdirektor erst kurz zuvor auf seine Sicherheit getestet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Fall, Tiefe, Zirkus, Akrobat
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2013 12:03 Uhr von Zacher77890
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Flugphase war gut. An der Landung hätte er noch üben sollen;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?