16.03.13 09:35 Uhr
 814
 

USA: Hooters-Girl blamiert sich bei Baseball-Spiel - Clip wird zum Renner

Ein Video des Missgeschicks von Priscilla Daughtry, einem Ballmädchen beim Baseball-Spiel zwischen den Tampa Bay Rays und den Philadelphia Phillies ist zum Renner im Internet geworden.

Im Hooters-Shirt und knappen Pants nahm die junge Frau einen Ball auf, der noch im Spiel war und bot ihn den Zuschauern an. Ein junger Fan nahm ihn freudig entgegen, als sie von einem anderen Zuschauer erfuhr, dass sie mit der Aktion das Match unterbrochen hatte.

Mit rotem Kopf marschierte Priscilla Daughtry wieder zu ihrem Stuhl, nahm Platz und vergrub ihr Gesicht hinter dem Baseball-Handschuh, ehe sie den Faux-pas versuchte wegzulächeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Spiel, Girl, Baseball, Clip, Renner, Hooters
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2013 09:47 Uhr von ZuDoll
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Erklärung:
Wäre der Ball vor dem 3. Base über die weisse Linie ins Aus gerollt, wäre es ein sogenannter "Foul Ball" gewesen. Der Ball wäre nicht mehr spielbar und sie hätte den Ball ruhig den Zuschauern geben können. Der Ball ist aber hinter dem 3. base über die Linie gerollt und war somit noch spielbar. Da da offensive Team einen Läufer auf dem 3. Base hatte, hat sie dem Team mal eben einen ziemlich sicheren Punkt geklaut^^

Edit: Das 3. Base ist das weisse Kissen, was man bei 0:04 im Video sehen kann.

[ nachträglich editiert von ZuDoll ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?