15.03.13 17:48 Uhr
 107
 

Die Kunst des Nadelns: Erstes Tattoo-Museum Deutschlands eröffnet

In Grünhain hat nun das erste Tattoo-Museum Deutschlands eröffnet.

Tätowierer Michael Kugler und seine Partnerin Silke Teubner haben auf 200 Quadratmetern eine besondere Sammlung zusammengetragen. Neben Bildern und Büchern aus unterschiedlichen Epochen werden auch hunderte Maschinen ausgestellt.

Die ältesten Stücke sind Polynesische Werkzeuge aus dem 17. Jahrhundert. "Ich sammle sie seit Jahren von internationalen Messen, bekomme viel von Freunden", so Kugler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Kunst, Tattoo
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess Gruppe Freital: Morddrohungen gegen 19-jährigen Angeklagten in U-Haft
DeutschlandTrend: Mehrheit der Deutschen wünscht sich SPD-geführte Regierung
Hamburg versucht die G 20 Abschlusskundgebung zu verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?