15.03.13 17:33 Uhr
 60
 

Dreißigjähriger Krieg: Ausstellung in Wittstocker Museum erinnert daran

Seit dem heutigen Freitag erinnert eine neu gestaltete Ausstellung an den Dreißigjährigen Krieg (1618-1638).

Die Ausstellung findet im Museum Wittstock (Ostprignitz-Ruppin) statt. Die Ausstellung zeigt den Alltag der Soldaten und deren Waffentechnik.

Auch werden die Ursachen für diesen Krieg und der Abschluss für den ersehnten Frieden erläutert.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Krieg, Museum, Dreißigjähriger Krieg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2013 19:54 Uhr von Homosapiens
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rechnen ist ja wirklich nicht soo einfach...1618 - 1638 sind meiner Rechnung nach 20 Jahre, aber ich kann mich ja auch irren :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?