15.03.13 17:33 Uhr
 55
 

Dreißigjähriger Krieg: Ausstellung in Wittstocker Museum erinnert daran

Seit dem heutigen Freitag erinnert eine neu gestaltete Ausstellung an den Dreißigjährigen Krieg (1618-1638).

Die Ausstellung findet im Museum Wittstock (Ostprignitz-Ruppin) statt. Die Ausstellung zeigt den Alltag der Soldaten und deren Waffentechnik.

Auch werden die Ursachen für diesen Krieg und der Abschluss für den ersehnten Frieden erläutert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Krieg, Museum, Dreißigjähriger Krieg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"