15.03.13 15:58 Uhr
 84
 

Kiel: Taxifahrer ausgeraubt und mit Messer bedroht

In der vergangenen Nacht wurde im Kieler Stadtteil Wellsee ein Taxifahrer ausgeraubt.

Kurz nach Beginn der Taxifahrt hielt der Täter dem Taxifahrer ein Messer an den Hals, und forderte Portemonnaie und sein Handy.

Der Täter ist flüchtig. Der Taxifahrer konnte eine genaue Täterbeschreibung abgeben. Die Polizei sucht nach Hinweisen zum Täter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KillingTO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Messer, Raub, Kiel, Taxifahrer
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2013 16:13 Uhr von silent_warior
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Kann sein dass er jetzt mit der Bahn unterwegs in Richtung Brandenburg oder Sachsen unterwegs ist.

Ich habe vor 30 Minuten so einen gesehen (schwarze, quasi etwas kegelstumpfförmig aussehende Wollmütze), der hat bei uns am Tor geklingelt und wollte Geld haben, er sah angeblich wie ein Roma aus.

Noch nie, absolut niemals hat jemand an unserem Tor geklingelt und hat nach Geld gefragt, weil das nun mal niemand macht.
Ich habe Angst dass die jetzt hier einfallen, in die Häuser einbrechen und die Gegend unsicher machen ... das hat dann zur Folge dass die Grundstückspreise fallen und die Touristen nicht mehr in den Spreewald kommen. :(

Als Resultat hätten wir dann weniger Einnahmen, die Leute ziehen weg, Wohnungen stehen leer und die Roma finden hier immer mehr Wohnraum den sie nutzen können.

Da hier dann immer mehr Roma leben explodieren die Kosten für das Sozialwesen und wir sind bald Zahlungsunfähig ... das gruslige ist, das ist nicht mal die schlimmste Möglichkeit (als nicht der "worst case").

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?