15.03.13 14:44 Uhr
 373
 

Wird Facebook Hashtags (#) einführen?

Nach Informationen von Insidern will Facebook nach dem Vorbild von Twitter Hashtags (#) einführen. Durch die Einführung des Doppelkreuzes werden bestimmte Schlagworte in Links umgewandelt, welche auf Beiträge mit dem gleichen Schlagwort verweisen.

Das eigentliche Ziel von Facebook ist nach Aussage des Wallstreet-Journals noch unklar. So vermutet man die Gruppierung von Konversationen. Ebenso sei es möglich, dass Facebook aktuelle Themen in einer Trend-Übersicht darstellen könnte, um dadurch gezielter Werbung einblenden zu können.

Es wäre nicht des erste Mal, dass Facebook bei Twitter abschaut. So ist der Abonnieren-Button bei Facebook dem Folgen-Button bei Twitter nachempfunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Facebook, Twitter, Hashtag
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2013 16:17 Uhr von TheUnichi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich seh so was immer als Distributed SEO

Die Nutzer versehen ihre Texte selbst mit Keywords indem sie einfach ein # davor packen, was ja mittlerweile schon in einen Kult ausartet

Vorteil: Sämtliche Suchmaschinen, die mit den Texten arbeiten müssen, haben gleich Keywords, die sie gesondert werten können, ohne, dass da noch mal eine KI drüber muss
Man kann simpel dinge wie Hash-Mindmaps und größere Grids bauen, in dem sich Themen gruppieren und gruppiert betrachten lassen, so bekommt man nicht nur Regionsbezogene oder Personendaten-bezogene Meinungen, sondern einfach Themenbezogene.

Finde das an sich klasse, so lange die kleinen Kinder, die das System dahinter nicht verstehen, #nicht #anfangen #so #zu #schreiben, #weil #sie #denken, #dass #der #Post #damit #wichtiger #und #cooler #ist
Kommentar ansehen
15.03.2013 17:50 Uhr von owt123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht man doch teilweise jetzt schon auf Facebook. Auch wenns (noch) nicht funktioniert, man möchte ja nichts verpassen.
Kommentar ansehen
15.03.2013 18:30 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@owt: Dass man das jetzt schon sieht, liegt einfach an div. "Messengern", die Facebook, Twitter, ICQ & Co. zusammenschmeissen und ne Statusmeldung gleich mal pauschal überall verbreiten. Quasi ein "Social Spambot".
Kommentar ansehen
15.03.2013 19:12 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wird schon munter benutzt, auch wenn es keinen Sinn macht. #fail

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?