15.03.13 12:51 Uhr
 220
 

Winter im März: Singvögel sollten jetzt unbedingt gefüttert werden

Obwohl es derzeit draußen noch sehr winterlich ist, haben wir bereits Mitte März und deshalb sind auch schon die ersten Zugvögel eingetroffen und auf dem Weg zu uns. Doch statt Frühling finden Rotmilan, Buchfink oder Star nur eine geschlossene Schneedecke vor.

Deshalb empfiehlt die Leiterin der Auwaldstation in Lützschena, Franka Seidel, die Vögel gerade jetzt noch zu füttern, egal ob Zug- oder Standvögel. Denn der Blitzwinter bekommt ihnen nicht gut.

"Vögel haben einen enormen Energiebedarf. Um ihre Körpertemperatur von bis zu 43 Grad zu halten, müssen sie die Masse ihres Körpergewichts an Futter zu sich nehmen", so Seidel. Gut seien Meisenknödel, Sonnenblumenkerne, Rosinen und Apfelstückchen, Brot und Kekse sollte man dagegen nicht geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Winter, Vogel, März, Zugvogel, Fütterung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?