15.03.13 11:20 Uhr
 2.037
 

Bensheim: Zwölfjährige wird von zwei Männern brutal ausgeraubt

Ein erst zwölf Jahre altes Mädchen wurde am vergangenen Mittwoch im hessischen Bensheim von zwei Männern brutal ausgeraubt.

Ein Täter schlug dem Opfer ins Gesicht, während der andere sein Portemonnaie entwendete.

Das Mädchen konnte eine genaue Täterbeschreibung abgeben. Die Täter sind zwischen 18 und 19 Jahren alt. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KillingTO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugendliche, Gewalt, Hessen, Raub
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen
München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2013 11:25 Uhr von architeutes
 
+23 | -6
 
ANZEIGEN
Brutale Mistkerle ,ohne Schläge geht es nicht ,ich denke das Mädchen war nicht gefährlich für die Brüder.
Kommentar ansehen
15.03.2013 11:30 Uhr von RainerLenz
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
hoffentlich werden diese typen schnellstens gefunden und bestraft
Kommentar ansehen
15.03.2013 11:30 Uhr von erw
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso steht in der Täterbeschreibung nicht "anscheinend minderbemittelt"? Ich meine, wieso raubt man nicht gleich ein Kindergartenkind aus? Weil die Beute dann recht gering ausfällt?
Kommentar ansehen
15.03.2013 11:32 Uhr von Phyra
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
kann sie ja froh sein, dass sie nicht direkt noch vergewaltigt wurde :(
Kommentar ansehen
15.03.2013 11:35 Uhr von architeutes
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Vieleicht sollte der Minusdrücker sich mal zu der Sache äußern .Hat das Mädchen etwa eine Teilschuld ?? Oder gar schlimmeres verdient ?? Dieser Tage wundert man sich ja über nichts mehr.Feiger Sympatisant der du bist.
Kommentar ansehen
15.03.2013 11:38 Uhr von saber_
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
die kerle rauben ein 12 jaehriges maedchen aus.... mehr als 2 snickers riegel und das pausenbrotgeld koennen sie also nicht erwarten...


wie behindert muessen die eigentlich sein?!
Kommentar ansehen
15.03.2013 11:42 Uhr von jpanse
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Keine wirkliche Täterbeschreibung....

"Die Täter sind zwischen 18 und 19 Jahren alt."
Das fehlen einer jeden Täterbeschreibung ist auch eine Täterbeschreibung. Wann kapiert das endlich mal einer von den "Verantwortlichen"
Kommentar ansehen
15.03.2013 11:50 Uhr von CrazyWolf1981
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@saber_
"mehr als 2 snickers riegel und das pausenbrotgeld koennen sie also nicht erwarten..."
Sicher? Also wenn ich sehe wie in der Altersklasse auch schon gute Smartphones verbreitet sind. Muss nicht immer bares sein.
Is ziemlich armselig von den Tätern, da kommt auch wieder eine bestimmte Tätergruppe in Frage. Mehrere gegen einen, wehrlose Frauen und Mädchen prügeln und ausrauben.
Wenn die Justiz nicht endlich durchgreift, werden die Menschen gezwungen sein Selbstjustiz zu üben. Dann ist das Geschrei groß.
Die Kleine tut mir leid, so ein Erlebnis, dann die Täter garantiert keine Strafe. Und dann wird ihr in der Schule beigebracht Deutschland wäre ein Rechtsstaat.
Und auch die Eltern müssen dem tatenlos zusehen.
Kommentar ansehen
15.03.2013 12:26 Uhr von architeutes
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Haberal
Wow , 21.11.2011. deine Sammlung reicht weit zurück.Natürlich weiss man noch nicht wer es war ,aber was veranlasst dich zur Sorge ??
Es waren Mistkerle ,und alleine dafür gibt es schon Minuspunkte ,muß man das verstehen ??

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
15.03.2013 12:28 Uhr von RainerLenz
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
http://www.shortnews.de/...

ich sag jetzt nu nichts mehr...

und jeder, egal welcher abstammung oder gesinnung, verdient strafe

[ nachträglich editiert von RainerLenz ]
Kommentar ansehen
15.03.2013 12:32 Uhr von BoltThrower321
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Geldbörse von einer 12 Jährigen...ähhh...was soll da drin sein? ´nen Heiermann oder was?
Kommentar ansehen
15.03.2013 12:33 Uhr von RainerLenz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol, ne sekunde später und schon minus

firma dankt ;)

sorry, es fehlt in meinem vorigen post ein kleiner teil

"und jeder, egal welcher abstammung oder gesinnung, verdient strafe wenn er eine straftat begeht"

zum besseren verständnis, ich kann mir durchaus vorstellen das einige sich sonst wieder hochziehen würden daran ;)

[ nachträglich editiert von RainerLenz ]
Kommentar ansehen
15.03.2013 12:47 Uhr von architeutes
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@RainerLenz
Wenn du dich auf diese Tat ,dessen Täter noch nicht identfiziert sind bezogen hättest wär das auch kein Grund für das Minus.
Das einzige was hier schmerzhaft für einige ist ist eine Täterbeschreibung eines der Räuber.
Eine offizielle Täterbeschreibung der Polizei ,nicht dem Verband deutscher Herrenmenschen, wie so gerne angeführt wird.
Was ist los sollte man aus humanitären Gründen anfangen gar nicht erst zu Ermitteln ??
Lohnt sich das nicht ,war nur ein Kind das dort geschlagen wurde ??
Täterschutz vor Ermittlungserfolg ??
Fragen die nicht gestellt werden dürfen ,und keiner sagt einen vernünftigen Grund .
Kommentar ansehen
15.03.2013 13:09 Uhr von Azureon
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wow... zwei echte Kerle.....
Kommentar ansehen
15.03.2013 13:11 Uhr von RainerLenz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@jauchegrube
ja und das wohl die männer dazu animiert das mädchen auszurauben oder wie?

merkst du noch was

schnell ermitteln und angemessen bestafen und gut

[ nachträglich editiert von RainerLenz ]
Kommentar ansehen
15.03.2013 13:11 Uhr von Snaeng
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Sie wurde sicher kulturbereichert.
Kommentar ansehen
15.03.2013 15:21 Uhr von Nasa01
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube
"Warum krieg ich Minus?"
Das ist ja aber jetz keine ernstgemeinte Frage - oder ??

Weil man keinen "in die Fresse" haut und dann ausraubt.
Egal, ob 8 oder 80.
Somit auch egal ob die ausgesehen hat wie 16 oder was weiß ich wie alt......

Hört sich an wie ein Verteidigungsversuch und eine Rechtfertigung deinerseits so ala....
"Naja.. ich dachte die is schon 16. Außerdem war sie angezogen wie ein Flittchen. Da wird so ein Raub doch wohl noch erlaubt sein "
Kommentar ansehen
15.03.2013 15:30 Uhr von architeutes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube
Du kannst nur ein Troll sein ,ansonsten stände die Evolution des Menschen im Argen.
Bisher hatte ich noch Zweifel ,aber das ist eine Spur zu naiv für einen Kommentar.
Kommentar ansehen
15.03.2013 16:31 Uhr von silent_warior
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Diese Typen haben keinerlei Ehre und Anstand, es ist schon krank dass die überhaupt eine Frau schlagen, aber das war ein 12 Jähriges Mädchen.

Ich habe gestern ein Video gesehen, dort ist eine Horde Islamisten zu einem Gebäude gerannt und blöder Weise habt sich dann einer von denen in die Luft gesprengt und einen großen Teil der Islamisten mit in den Himmel gerissen.

Als Kommentar stand dann dort drunter:
"... the german call it Subhuman ..."

Irgend was ist in deren Kopf jedenfalls nicht in Ordnung, die Fälle häufen sich in denen verschiedene Deutsche hier in Deutschland von Kulturbereichern getötet, verstümmelt und/oder beraubt wurden.

Wer hat eigentlich Angst von einem Neonazi beraubt zu werden? Diese Leute trinken zu viel Bier und reden in ihrer Stammkneipe über ihr Nazizeug ... aber sonst sind die Leute normal.
Kommentar ansehen
15.03.2013 17:01 Uhr von venzi39
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel

"Es gibt Parteien die unter solch ein Gebaren einen Schlussstrich ziehen würden, aber ihr wählt ja lieber etabliert oder gar nicht, also nicht wundern!"

Dann klär uns doch mal auf, welche Parteien unter solchem Gebaren GARANTIERT nen Schlussstrich ziehen würde!
Kommentar ansehen
15.03.2013 17:10 Uhr von venzi39
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jauchegrube
Wenn die kleine 16 Jahre alt gewesen wäre,
dann wäre der Raubüberfall deiner Meinung nach also gerechtfertigt?

Dein Nick ist echt Programm!

[ nachträglich editiert von venzi39 ]
Kommentar ansehen
15.03.2013 17:19 Uhr von silent_warior
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ OlliPanke
Okay, es wird da auch verwirrte Typen geben, ich habe aber schon direkt mit solchen Leuten gesprochen und war recht überrascht dass man mit denen recht normal reden konnte.

Es gab zwar immer wieder dieses "Brüssel macht dies und jenes", "die EU ...", "die Ausländer ..." und teilweise waren sie falsch oder einfach fehl-informiert.
Es baut sich auch vieles auf Verschwörungstheorien auf und das wird dann nicht weiter kritisch hinterfragt.

Bei mir ist es ja so dass es mir klar ist dass ich nicht alles weiß und dass ich Dinge falsch interpretieren kann.
Bei denen ist es eher so dass sie "die Wahrheit" kennen.

So lange man bereit ist sich mit denen hinzusetzen und man was über deren Probleme wissen möchte werden die Leute auch nichts dummes anstellen.

Wenn sie sich aber ausgeschlossen fühlen und sie der Meinung sind dass niemand ihnen Hilft bei ihren *Problemen*
dann machen sie irgend welche verzweifelten Dinge.

Das Problem:
(das ist oft nicht direkt Arbeitslosigkeit, sondern Arbeit + finanzielle Probleme da man nicht genügend verdient und mit der Situation überlastet ist)

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?