15.03.13 11:04 Uhr
 3.579
 

Niederlande: Kinderpornografische Seiten seit Jahren auf Justizwebseite verlinkt

Die staatliche Webseite des niederländischen Justizwesens rechtspraak.nl, hat ahnungslos seit Jahren Links zu kinderpornografischen Seiten verbreitet. Die Richtlinien schreiben vor, dass solche Links anonymisiert werden müssen, dies ist jedoch nicht geschehen.

In der Sektion, die Gerichtsurteile auflistet, stehen auch die Namen von spezifischen kinderpornografischen Seiten, die mit dem jeweiligen Fall verbunden sind. Bei mindestens 80 Urteilen wurden diese Namen und Links nicht unkenntlich gemacht.

In dem Abschnitt mit den Urteilen der Stadt Arnheim war es am schlimmsten. Dort waren bei einem einzigen Fall gleich 45 Links vorhanden. Jetzt werden alle 250.000 Urteile auf der Seite erneut überprüft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Niederlande, Webseite, Justiz, Kinderpornografie, Link
Quelle: www.dutchnews.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 15.000-Volt-Leitung landet auf ICE - Fahrgäste saßen stundenlang fest
Neuseeland: Kim Schmitz darf an die USA ausgeliefert werden
Regensburg: Krematorium entsorgte heimlich Leichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2013 11:13 Uhr von Slingshot
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@ trara123456789
Ich hab auch mal den "Witz" gelesen:
"Wie lange ist eine 12-jährige Belgierin Jungfrau? So lange wie sie vor Vater und Bruder davon rennen kann."

Verstanden hab ich den Witz aber nicht wirklich. Gibt´s da ein Vorurteil gegen die Belgier, das ich nicht kenne?
Kommentar ansehen
15.03.2013 11:43 Uhr von Tauber85
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
@Slingshot

Nur zur Aufklärung:

Wofür ist Belgien berühmt? Schokolade und Kindesmissbrauch. Und die Schokolade wurde nur erfunden, um die Kinder zu kriegen.
Kommentar ansehen
15.03.2013 11:46 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@Tauber
...um die Kinder zu kriegen...

hier schläft man dafür mit seiner Partnerin ;)


Zur News:

Schreckliche Panne die eigentlich nicht passieren darf!!
Kommentar ansehen
15.03.2013 12:52 Uhr von nur_ich
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde ja die liebrale Politik in Holland nicht schlecht in vielen Bereichen. Dies iss den doch ein bischen viel des Guten *Ironie ende
Mal im Ernst...sowas darf nicht passieren. In der Freien Wirtschaft wird jemand, der sowas verbockt achtkantig gefeuert. Da ich aber vermute, das es sich im vorliegenden Fall um einen Beamten handelt, wird der sicherlich mit einen "Du Du" mit erhobenen Zeigefinger davonkommen.
Kommentar ansehen
15.03.2013 12:53 Uhr von keakzzz
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@trara123456789
diese Vermutung ist aber, zumindest nach dem was bisher über Pädophilie bekannt ist, eher falsch. auch wenn es für uns "Normale" schwer zu begreifen ist: Pädophilie scheint einfach ganz simplerweise eine natürlich vorkommende Sexualpräferenz zu sein (dafür spricht z.b., daß es keine "moderne" Sache ist, sondern auch schon vor Hunderten von Jahren vorkam).

Nicht mißverstehen: das ändert natürlich nichts daran, daß ein Ausleben dieser Präferenz fürchterlichste Folgen für die betroffenen Kinder haben kann.


Marc Dutroux ist übrigens kein "Kernpädophiler" gewesen, also jemand dessen sexuelles Interesse sich tatsächlich hauptsächlich auf präpubertäre Menschen richtet. sondern bei ihm - wie übrigens bei einem großen Teil der Sexualstraftäter in dem Bereich - scheint es, so zynisch und abartig das klingt, eher ein Fall von "Gelegenheit macht Diebe" gewesen zu sein. ein sadistischer Vergewaltiger hat mit einem Kind einfach ein leichteres Spiel als mit einer/einem Erwachsenen *kotz*
Kommentar ansehen
15.03.2013 13:10 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Links waren in Gerichtsurteilen zu finden.

Waren diese Seiten denn nach dem Urteil noch online?
Kommentar ansehen
15.03.2013 13:13 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Schon ne Sauerei dass die Kinderporno-Seiten Links auf die Justizwebseite setzen

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
15.03.2013 13:40 Uhr von PeterLustig2009
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@sixdotzero
Du drehst scheinbar nicht nur grade durch sondern bist einfach nur völlig durch.

Nimm weniger von den Pillen dann wird das schon werden
Kommentar ansehen
15.03.2013 15:34 Uhr von Nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles schön und gut,
aber Unwiisenheit schützt vor Strafe nicht - wie man so schön sagt.
Da jetzt Justitia direkt selber betroffen ist wird man da wohl ne Ausnahme machen.
Bei unsereins reicht schon so was in der Richtung im Cache - um eminete Probleme zu bekommen.

Es wird mit zweierlei Maß gemessen.
Kommentar ansehen
15.03.2013 18:57 Uhr von p-o-d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wat een ellende! Daarom blowt je normaal ook niet, als je werkt! *rolleyes*

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Affenlaute gegen Brasilianer Everton Luiz in Serbien
Quotenflop für Kabel Eins mit Doku über verstorbenen Popstar Falco
Ski: Felix Neureuther nach Bronze - "Sorry, normal bin ich nicht so eine Pussy"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?