15.03.13 09:20 Uhr
 100
 

Formel 1: Vettel dominiert auch im zweiten Training

Der Albert Park in Australien ist fest in der Hand von Sebastian Vettel. Der Red Bull-Pilot gewann nach dem ersten Training (ShortNews berichtete) auch das zweite freie Training zum Großen Preis von Australien.

Trotz kleinerer Probleme mit Verkehr auf der Strecke und dem Hybrid-System KERS holte sich der Heppenheimer die mit 1:25.908 Min. die beste Zeit auf der australischen Rennstrecke, gefolgt von seinem Teamkollegen Mark Webber. Dahinter folgte auf Rang drei Mercedes-Fahrer Nico Rosberg.

Die beiden anderen deutschen Fahrer, Adrian Sutil (9. Platz) und Nico Hülkenberg (10. Platz) schafften es ebenfalls in die Top 10.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Saison, Training, Sebastian Vettel
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?