15.03.13 07:33 Uhr
 1.543
 

Chicago: Kind entdeckt in einer Spielecke ein benutztes Kondom und isst es

Die Fastfood Kette McDonald´s wird von einer Mutter auf 50.000 US-Dollar Schadensersatz wegen Fahrlässigkeit verklagt.

In einer Spielecke eines Restaurants in Chicago hatte ihre Tochter ein Kondom, welches schon in Gebrauch war, entdeckt und anschließend gegessen.

Beide Kinder der Frau wurden danach vorsorglich untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Kondom, McDonald´s, Chicago
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2013 08:23 Uhr von Suffkopp
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Ob das Crushial war?
Kommentar ansehen
15.03.2013 09:46 Uhr von Aviator2005
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Wall soll diese News... ?!??!!

... ich bin gerade am Frühstücken....

... Super... jetzt erst mal ne Runde Kopfkino....

Crushial........ bitte jetzt mal ein paar harte Tittennews.
:-)
Kommentar ansehen
15.03.2013 10:10 Uhr von uferdamm
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"Beide Kinder der Frau wurden danach vorsorglich untersucht."

Bevor noch eines der Kinder schwanger wird? ... :D
Kommentar ansehen
15.03.2013 10:16 Uhr von DerMaus
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@Uferdamm:
Schonmal was von HIV/Aids gehört?
Kommentar ansehen
15.03.2013 10:20 Uhr von uferdamm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@DerMaus: HIV/Aids durch das schlucken des Inhaltes eines Kondoms? Vor allem ist der HI-Virus erst nach 4-8 Wochen nachweisbar, sprich eine Untersuchung direkt nach dem Geschehnis ist sowieso sinnfrei ...
Kommentar ansehen
15.03.2013 10:29 Uhr von DerMaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@uferdamm: "Eine Ansteckung ist bei Oralverkehr vor allem möglich, wenn Sperma oder Menstruationsblut auf die Mundschleimhaut gelangt." Aus http://de.wikipedia.org/...

Dass die Tests erst nach rund 6 Wochen anschlagen stimmt, allerdings kann im Risikofall sofort nach einer potentiellen Infektion eine präventive Therapie eingeleitet werden. Passiert dies früh genug, kann die HIV-Infektion zurückgedrängt und kontrolliert werden, sodass bei dauerhafter Medikation Aids nicht ausbricht.
Kommentar ansehen
15.03.2013 11:16 Uhr von Brain.exe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN