15.03.13 07:33 Uhr
 1.541
 

Chicago: Kind entdeckt in einer Spielecke ein benutztes Kondom und isst es

Die Fastfood Kette McDonald´s wird von einer Mutter auf 50.000 US-Dollar Schadensersatz wegen Fahrlässigkeit verklagt.

In einer Spielecke eines Restaurants in Chicago hatte ihre Tochter ein Kondom, welches schon in Gebrauch war, entdeckt und anschließend gegessen.

Beide Kinder der Frau wurden danach vorsorglich untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Kondom, McDonald´s, Chicago
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2013 08:23 Uhr von Suffkopp
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Ob das Crushial war?
Kommentar ansehen
15.03.2013 09:46 Uhr von Aviator2005
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Wall soll diese News... ?!??!!

... ich bin gerade am Frühstücken....

... Super... jetzt erst mal ne Runde Kopfkino....

Crushial........ bitte jetzt mal ein paar harte Tittennews.
:-)
Kommentar ansehen
15.03.2013 10:10 Uhr von uferdamm
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"Beide Kinder der Frau wurden danach vorsorglich untersucht."

Bevor noch eines der Kinder schwanger wird? ... :D
Kommentar ansehen
15.03.2013 10:16 Uhr von DerMaus
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@Uferdamm:
Schonmal was von HIV/Aids gehört?
Kommentar ansehen
15.03.2013 10:20 Uhr von uferdamm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@DerMaus: HIV/Aids durch das schlucken des Inhaltes eines Kondoms? Vor allem ist der HI-Virus erst nach 4-8 Wochen nachweisbar, sprich eine Untersuchung direkt nach dem Geschehnis ist sowieso sinnfrei ...
Kommentar ansehen
15.03.2013 10:29 Uhr von DerMaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@uferdamm: "Eine Ansteckung ist bei Oralverkehr vor allem möglich, wenn Sperma oder Menstruationsblut auf die Mundschleimhaut gelangt." Aus http://de.wikipedia.org/...

Dass die Tests erst nach rund 6 Wochen anschlagen stimmt, allerdings kann im Risikofall sofort nach einer potentiellen Infektion eine präventive Therapie eingeleitet werden. Passiert dies früh genug, kann die HIV-Infektion zurückgedrängt und kontrolliert werden, sodass bei dauerhafter Medikation Aids nicht ausbricht.
Kommentar ansehen
15.03.2013 11:16 Uhr von Brain.exe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Aviator2005 wurdest du geezwungen eine News mit dem Titel anzuklicken und zu Lesen oder was ist dein Problem?
Kommentar ansehen
15.03.2013 11:37 Uhr von V3ritas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
USA...was ein Land...wo sonst kann man richtig Kohle daraus schlagen,wenn das Kind ne Lümmeltüte schnabuliert und die Eltern nicht aufpassen.
Kommentar ansehen
15.03.2013 13:13 Uhr von TheManneken
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Truth_Hurts

Laut Quelle waren die Kinder 2 und 3 Jahre alt, also durchaus Kleinkinder.

Mal davon ab, dass ich mich frage, ob man seine Kleinkinder in dem Alter wirklich schon mit Fastfood mästen sollte...

MURICA!!!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?