15.03.13 06:59 Uhr
 3.423
 

"Kloakenwasser" auf den Dosen: Red Bull wird erpresst

Red Bull wird erpresst. Der Getränkekonzern aus Österreich wird schon seit Wochen unter Druck gesetzt. Die Erpresser drohen mit Fäkalien auf den Dosen des berühmten Energydrinks.

Wenn eine geforderte Geldsumme nicht gezahlt wird, sollen Red Bull-Dosen mit "Kloakenwasser" abgewischt werden, wodurch Red-Bull-Konsumenten mit ansteckenden Krankheiten infiziert werden könnten. Proben in den von den Erpressern genannten Geschäften waren bisher aber sauber.

Durch die Informationen an die Öffentlichkeit will man Spekulationen vorbeugen und den Erpressern das größte Druckmittel nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Red Bull, Erpressung, Dose, Fäkalie
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Doppelsieg von Red Bull beim Großen Preis von Malaysia, Rosberg Dritter
Red Bull für die Katze? Taurin für Katzen lebensnotwendig
Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2013 08:15 Uhr von jschling
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.03.2013 08:30 Uhr von architeutes
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Fäkalien senken den Blutzuckerspiegel .medizinisch eine gute Maßnahme.
Kommentar ansehen
15.03.2013 08:31 Uhr von Starbird05
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Ich sehe die Kommentare hier etwas als Dumm und unwissend....

Eine Dose Red Bull... nehmen wir mal die Marke..... schadet dem Körper nichts..... es ist da Geschmackssache.....
Da ist ein Bier, doch schon etwas schlimmer....

Ob, es wirklich eine Erpressung gibt, keine Ahnung.... auf jeden Fall.... haben die jetzt gute Werbung....

Mal abwarten, was passiert....
Kommentar ansehen
15.03.2013 08:53 Uhr von Jolly.Roger
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Starbird05:
"Ich sehe die Kommentare hier etwas als Dumm und unwissend...."

Das ist leicht untertrieben.... ;-)
Kommentar ansehen
15.03.2013 09:02 Uhr von g4rtenZw3rg
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
zum Glück trinke ich diese überteuerte Plörre nicht. Kaffee ftw.
Kommentar ansehen
15.03.2013 09:17 Uhr von Daeros
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Gibt besseres und billigeres als Red Bull.....
Kommentar ansehen
15.03.2013 09:19 Uhr von aquintus29
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Man, man, man, einige User sollten echt mal überlegen, was für einen Mist sie schreiben. Jede Erpressung ist eine kriminelle Handlung, ob man den Drink mag oder nicht.
In Maßen getrunken, schadet es den Körper nicht, während Fäkalien schon massive schäden, auch in geringen Dosierungen anrichten können!

@architeutes

Hast Du schon Selbsterfahrung dies bezüglich gesammelt, oder woher weißt Du das??????
Kommentar ansehen
15.03.2013 09:42 Uhr von PatBu
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Gibt zwar billigere und bessere Energy-Drinks (Relentless zum Beispiel), aber ich habe noch nirgends eine Alternative zur RedBull Cola gefunden.
Kommentar ansehen
15.03.2013 10:15 Uhr von DerMaus
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Starbird05: Ein Bekannter von mir hat über längere Zeit realtiv viel Red Bull getrunken (ca. 2-4 Dosen am Tag). Irgentwann war er wegen Magenschmerzen beim Arzt und der hat ihm dann striktes Red Bull Verbot erteilt, weil der dauerhafte Konsum seine Magenschleimhaut stark angegriffen hatte.

Soviel zum Thema Red Bull ist unbedenklich.
Kommentar ansehen
15.03.2013 10:27 Uhr von kmykz
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@DerMaus

So, jetzt liest du nochmal den Kommentar von Starbird05 und sagst mir dann von wievielen Dosen dort die Rede war. Und wenn ich mir täglich fast einen Liter(!) Red Bull reinziehe muss ich mich nicht wundern, wenn es mir dann beschissen geht.
Kommentar ansehen
15.03.2013 10:40 Uhr von Darknostra
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@DerMaus

Und wieviele Packungen Zigaretten hat er dazu noch geraucht und welche anderen Schleimhaut reizenden Stoffe (z.B. scharf gewürzte Lebensmittel ect.) hat er zu sich genommen?
Kommentar ansehen
15.03.2013 10:41 Uhr von Lornsen
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Tscha! Wenn man nicht bereit ist, freiwillig eine größere Spende zu geben, dann kommt so etwas dabei heraus. Das haben andere AG´s auch schon erlebt.
Kommentar ansehen
15.03.2013 11:01 Uhr von Daffney
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Don´t fuck around with them, you gonna loose for sure.
Kommentar ansehen
15.03.2013 11:34 Uhr von Angel_Martin
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ob Kloakenwasser auf der Dose oder wie bisher in der Dose - was macht das für einen Unterschied?! Ok ok - ich muss mir jetzt nach dem Trinken die Hände waschen!
Kommentar ansehen
15.03.2013 13:07 Uhr von sixdotzero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ g4rtenZw3rg

ja zahlst lieber doppelte Steuer für das eklige braune gesöff..

nur weil mans nicht trinkt, muss man es nicht schlecht machen..

[ nachträglich editiert von sixdotzero ]
Kommentar ansehen
15.03.2013 16:52 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre Red Bull so schlecht, würde es nicht ganz oben bei den Getränkeherstellern mitspielen, werdet euch dessen einfach mal bewusst.

Wer es nicht mag, dem sei es gegönnt, andere Leute mögen es, gönnt es ihnen doch auch

Ich habe nichts gegen Red Bull, schmeckt klasse, macht ansatzweise wach und der Preis ist uninteressant, wenn es einem zu teuer ist, muss er halt mehr Geld verdienen oder er kann es sich halt nicht leisten, wie andere Dinge im Leben halt auch...
Kommentar ansehen
15.03.2013 18:02 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Zeug schmeckt wirklich nicht gesund. Ungesundes Aufputschmittel halt.
Kommentar ansehen
15.03.2013 21:28 Uhr von fraro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Erpresser schrieb auch noch: "Sollte Vettel wieder seinen F1-Titel verteidigen, kacken wir auf Eure Dosen!"

;-)

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Doppelsieg von Red Bull beim Großen Preis von Malaysia, Rosberg Dritter
Red Bull für die Katze? Taurin für Katzen lebensnotwendig
Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?