15.03.13 06:52 Uhr
 110
 

Fußball/FC Bayern: Toni Kroos findet Sorgen unbegründet

Dem FC Bayern fehlte in den letzten Spielen der überzeugende Glanz, mit dem sie zuvor Deutschland und Europa regiert haben. Toni Kroos sieht aber in einem Interview mit der "Bild" keinen Grund zur Sorge.

Die Sorge, dass den Bayern die Luft ausgehen könne, sei völlig unbegründet, so der Mittelfeldspieler. Es sei einfach nicht möglich, 60 mal in der Saison immer zu glänzen. Vielleicht sei es sogar gut gewesen, dass man gesehen habe, dass man wieder 100 Prozent geben müsse.

Dem Bundesliga-Spiel gegen seinen Ex-Club Bayer Leverkusen möchte Toni Kroos nicht die Bedeutung absprechen. "Wir haben etwas wieder gutzumachen", sagt der 23-Jährige. Gegen Leverkusen kassierten die Bayern bisher die einzige Liga-Pleite der Saison.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Bayer Leverkusen, Toni Kroos
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?