15.03.13 06:08 Uhr
 113
 

Digg will "Google Reader" klonen

Google hat angekündigt, seinen beliebten RSS-Reader am 1. Juli zu schließen (ShortNews berichtete). Nun hat die frühere Webgröße Digg.com einen "Klon" angekündigt.

Der RSS-Reader von Digg soll die gleichen Funktionen wie der "Google Reader" haben. Auch die populäre Schnittstelle, die von Drittanwendungen wie Feedly genutzt wird, soll nachgebaut werden.

Der "Digg Reader" soll noch vor der Schließung des "Google Reader" erscheinen. Derzeit sucht Digg aber noch Mitarbeiter, die bei der Entwicklung helfen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dwien
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Google+, Reader, Digg
Quelle: www.gutestun.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2013 06:08 Uhr von dwien
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN