14.03.13 15:41 Uhr
 270
 

Bremsen: Honda muss 250.000 Autos zurückrufen lassen

Honda muss 250.000 Autos zurückrufen lassen, dazu gehören unter anderem Autos der Marke "Acura" sowie "Pilot" und "Odyssey". Betroffen sind alle Autos dieser Marken aus dem Baujahr 2004 und 2005.

Ein Großteil der zurückgerufenen Autos befinden sich in den USA, allerdings sind auch Autos in Japan und Deutschland davon betroffen.

Nach Angaben von Honda kann es passieren, dass die Bremse während der Fahrt ausgelöst wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Pilot, Rückruf, Honda, Bremsen, Odyssey, Acura
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen