14.03.13 14:21 Uhr
 12.575
 

Snowboarden: Einem 13-Jährigen gelingt der schwierigste Trick aller Zeiten

Markus Kleveland (13) ist der jüngste Mensch der Welt, der einen sogenannten "Triple Cork" landen konnte. Der Trick gelang dem Norweger vorgestern im norwegischen Vierli.

Der Triple Cork gilt als der schwierigste Snowboard-Trick aller Zeiten. Er besteht aus einem dreifachen Salto und einer vierfachen Drehung um die eigene Achse.

Weltweit gibt es weniger als ein Dutzend Snowboarder, die den Triple Cork erfolgreich landen und ausfahren können. Aufgrund der vielen Rotationen ist das Verletzungsrisiko sehr hoch. Umso erstaunlicher ist es, dass dieser Trick nun von einem Teenager geschafft worden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trick, Snowboarding, Markus Kleveland, Triple Cork
Quelle: snowboardermbm.mpora.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2013 14:22 Uhr von donalddagger
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
in der quelle gibt´s ein video. wirklich atemberaubend wie der kleine das macht!
Kommentar ansehen
14.03.2013 14:59 Uhr von nemesis128
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich hab ja keine Ahnung vom Snowboarden und ich glaube natürlich schon, dass die Nachricht korrekt ist, aber dort steht, dass der Triple Cork u.a. aus drei Salti besteht. Und nach mehrfachem Ansehen des Videos sieht es immernoch so aus, als würde er sich einfach nur dreimal im Kreis drehen. Bei einem Salto überschlägt man sich doch aber mit dem Kopf nach unten, oder? Bei anderen Fotos von Triple Corks kann man das sehr schön sehen.

http://snowboarding.transworld.net/...
Kommentar ansehen
14.03.2013 15:10 Uhr von donalddagger
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@nemesis: beim triple cork (basierend auf dem trick "corkscrew", dt. korkenzieher) ist es durchaus üblich die salti schräg zu drehen. dein beispiel (von torstein horgmo gesprungen) ist natürlich ein paradebeispiel für einen bilderbuch-triple.
Kommentar ansehen
14.03.2013 16:26 Uhr von yeah87
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Der justin bieber des snowboards
Kommentar ansehen
14.03.2013 16:53 Uhr von betafab
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
mach du es doch erstmal frontside@robinlob
Kommentar ansehen
14.03.2013 17:07 Uhr von dddave
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
nicht dass ich es ihm nicht gönnen würde, oder besser könnte, aber ich sehe da keinen salto, erst recht keinen dreifachen
Kommentar ansehen
14.03.2013 18:48 Uhr von JediKnightDE
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Äh... Wenn die Schanze hoch genug ist schafft man doch auch mehr? Oder gibts da eine Festsetzung auf die Maximalhöhe?
Kommentar ansehen
14.03.2013 20:02 Uhr von Tibbii
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schaff vielleicht ne Triple-Knack... Dafür muss ich nicht mal in die Luft steigen.
Kommentar ansehen
14.03.2013 21:51 Uhr von Jaqulz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
War ein Versuch wert aber geklappt hat es nicht!
Er hat sich gedreht, keinen Salto gemacht.
Kommentar ansehen
14.03.2013 22:06 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieht aus wie´n 1080° in schräg ^^
Kommentar ansehen
15.03.2013 06:05 Uhr von Suzaru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einem 13 jährigen dürfte der Trick leichter fallen, da er auf Grund seiner Größe schneller rotieren kann. Aus dem selben Grund sind die Turner bei Olympia auch nur um die 160cm ;)
Kommentar ansehen
15.03.2013 07:29 Uhr von xyr0x
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also respekt vor dem kleinen, aber ich kann in dem Video nicht einen einzigen Salto erkennen ^^
Kommentar ansehen
15.03.2013 07:38 Uhr von nur_ich
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Na ja, hauptsache man kann Snowboarden. Die Schule ist ja nicht so wichtig.
Kommentar ansehen
15.03.2013 13:31 Uhr von xSounddefense
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nur_ich:

Ist es bei diesen Athleten häufig auch nicht so, da sie von ihrem Sport lange Zeit leben und häufig auch nach ihrer aktiven Zeit in der Branche tätig bleiben. Die meisten besuchen dennoch normale Schulen!

Davon ab gibt es heutzutage sehr viele Snowboardschulen/-gymnasien, wo diese Jungen Talente zusätzlich gefördert werden und dennoch normalen Schulstoff lernen!

btt: Triple-Cork! War aber nach der Progression der letzten Jahre nur zu erwarten, dass man eher früher als später davon hört :)

[ nachträglich editiert von xSounddefense ]
Kommentar ansehen
16.03.2013 07:13 Uhr von serenity1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mutig !! nur was is daran so besonderes ? konnte nichts finden außer das der kleine sich 3 mal gedreht hat :-)

da hab ich schon anderes gesehen.....

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?