14.03.13 12:47 Uhr
 416
 

Wissenschaftler finden bei Grabungen eine der ältesten altägyptischen Sonnenuhren

Bei den diesjährigen Grabungen im Tal der Könige in Ägypten hat ein Forscherteam jetzt einen bedeutenden Fund gemacht. Sie entdeckten eine der ältesten altägyptischen Sonnenuhren aus dem 13. Jahrhundert vor Christus.

Die Uhr besteht aus einem flachen Stück Kalkstein, auf dem mit schwarzer Farbe ein Halbkreis mit zwölf Unterteilungen zu etwa 15 Grad aufgezeichnet wurde.

Gefunden wurde die Sonnenuhr in der Nähe von Steinhütten. Diese dienten Arbeitern, die beim Bau der Königsgräber beschäftigt waren, als Unterkunft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Wissenschaftler, Archäologie, Tal der Könige, Sonnenuhr
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2013 13:29 Uhr von psycoman
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
http://www.unibas.ch/...

http://www.idw-online.de/...

Steht zwar nicht viel mehr drin, dafür nicht grenzdebil-aktuell.

Wär auch zu einfach würde man man seriöse Wissenschaftsseiten oder gleich die der Archäologen nehmen.

[ nachträglich editiert von psycoman ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?