14.03.13 10:19 Uhr
 853
 

Ukraine: "Killer-Delfine" entwischt - Sie wollen Sex

Drei so genannte "Killer Dolphins" der ukrainischen Armee sind entwischt, weil sie sich paaren wollen. Das klingt wie eine Geschichte von James Bond, aber es ist eine Tatsache, dass derzeit drei vom Militär trainierte Delfine im Schwarzen Meer schwimmen.

Die Delfine sind Teil eines neu auferlegten Programms aus dem Kalten Krieg. Die Tiere wurden darauf trainiert, feindliche Schwimmer und Seeminen zu eliminieren. Es scheint normal zu sein, dass die Tiere regelmäßig während der Paarungszeit entwischen. Normalerweise kommen sie nach einer Woche wieder.

Jetzt sind also drei dieser Delfine ihren Trainern entwischt, während sie auf eine Übungsmission waren. Sie sind höchstwahrscheinlich auf der Suche nach Weibchen, damit sie sich paaren können. Es ist unbekannt, ob die Delfine "bewaffnet" waren oder anderes Militärgerät an sich trugen.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Ukraine, Militär, Killer
Quelle: en.ria.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2013 12:00 Uhr von silent_warior
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt muss man wohl eine Woche warten bis man wieder im Schwarzen Meer schwimmen gehen kann.

... wie die Delphine aus C&C RA2 oder RA3, da besitzen sie eine Ultraschallwaffe.
Kommentar ansehen
14.03.2013 18:29 Uhr von Nordwin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@trara123456789

Delphine sind weitaus weniger friedlich als du glaubst ^^

Wer kommt eigentlich auf solch dämliche Ideen Tiere auf sowas hinzutrainieren? o.O
Kommentar ansehen
18.03.2013 02:08 Uhr von xDP02
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich dachte, jetzt kommt wieder soein Video von nem Delphin der ne Frau tackern will

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?