14.03.13 09:44 Uhr
 1.293
 

Fußball: "Spielen schönen Dreck" - Uli Hoeneß poltert gegen seine Spieler

Nach der 0:2-Pleite des FC Bayern München gegen Arsenal London und dem beinahe drohenden Aus in der Champions League ist Uli Hoeneß der Kragen geplatzt.

Im ZDF machte sich der Bayern-Präsident Luft über die Leistung seiner Mannschaft. Hoeneß sagte: "Der Trend ist your friend. Und wir spielen seit drei Wochen schönen Dreck."

Neben dem Spiel gegen London meinte Hoeneß auch die Begegnungen gegen Hoffenheim und Düsseldorf, die seiner Meinung nach nicht so gut liefen. Wenn die Mannschaft keine Konsequenzen zieht, so Hoeneß, wird es nichts mit dem Gewinn der Champions League.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Spieler, Champions League, Uli Hoeneß, Dreck
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2013 09:53 Uhr von pitufin
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ er darf ja auch mal die Wahrheit sagen, Schade, daß man nicht Sch....e schreiben darf
Kommentar ansehen
14.03.2013 10:18 Uhr von Chuck-Norris
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Für diese Nicht-Leistung hätte ich ihnen sehr das 0:3 gewünscht. Erschreckend wie schnell die Bayern wieder abbauen, Ego-Robben ist wieder unterwegs in alte Zeiten, ein 40 Mio Mann holt sich überfordert eine amateurhafte gelbe Karte und schwächt die eigene Mannschaft vollkommen unnötig im nächsten Hinspiel und seit Wochen gehen sie davon aus, dass sie eh jedes Spiel gewinnen. Das wird so nicht lange gut gehen!
Kommentar ansehen
14.03.2013 10:30 Uhr von xj12
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja da muss ich als Bayernfan leider zustimmen.
Man merkt den Abbau deutlich. Eigentlich dachte ich mir bei den Spielen gegen Hoffenheim und Düsseldorf dass die sich einfach in der Bundesliga keinen Fuß mehr rausreisen weil die Meisterschaft eh durch ist. Aber dass in CL so eine bescheidene Leistung kommt, damit hätte ich wirklich nicht gerechnet.
Kommentar ansehen
14.03.2013 10:48 Uhr von TeKILLA100101
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Abbau ja, aber mal ernsthaft, bei der bisherigen Saisonleistung, ist es doch kein Wunder, wenn man vllt mal 1 oder 2 Wochen nicht perfekt spielt. Ich finde das in Ordnung, solange sie auch wieder anziehen werden.

So souverän wie diese Saison waren sie schon lange nicht mehr, da dürfen auch mal 3 "schlechte" Wochen sein. Wobei es schon erschreckend ist, dass man von schlecht redet, wenn die Mannschaft das erste nach über 20 Spielen verliert...
Kommentar ansehen
14.03.2013 10:52 Uhr von xj12
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Verlieren ist ja kein Problem - aber ich hatte nicht das Gefühl dass da der FCB auf dem Platz steht. Es sah aus, als ob die gar keine Lust hätten.
Kommentar ansehen
14.03.2013 10:55 Uhr von BerndS.
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Robben, der Ego, hat es gestern gut gesagt, vielleicht war das genau der Weckruf, den die Mannschaft benötigt hat.

So ein schlechtes Spiel habe ich, bei den Bayern, schon lange nicht mehr gesehen!!

Aber gut, es hat ja gereicht.
Kommentar ansehen
14.03.2013 10:55 Uhr von Montrey
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die waren halt in Gedanken schon im Virtelfinale, bestes Beispiel war am Dienstag Mailand die haben gedacht die schaukeln das Spiel gegen Barca schon irgendwie rum und bekommen dann eine 4:0 klatsche.
Kommentar ansehen
14.03.2013 12:01 Uhr von derNameIstProgramm
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hoeneß hat recht. Was ich aber lustig finde ist, dass Hoeneß bei jedem Interview auch die Hälfte des Interviews über die Sportsendungen, Sportzeitschriften und Internet-Seiten hergezogen ist die Bayern immer schon von vornherein als hohen Gewinner und Triple-Gewinner formulieren.

Irgendwie ist diese Kritik bei fast allen Zeitungen und Artikeln im Internet untergegangen und wird nicht erwähnt...

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
14.03.2013 12:39 Uhr von FredDurst82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Robben war für mich gestern bester Spieler, aber er sollte echt mal wieder an seiner Schusstechnik feilen. Gefühlte 20 Schüsse und einer davon ging aufs Tor - und zwar exakt auf den Keeper, im 1 gg 1 Duell, ist bisschen mager find ich.

Aber gestern war jeder von der Rolle, hoffe Alaba bekommt mal neue Schuhe, kein Bock mehr auf diese Schlittschuhdinger. Bei Neuer ist das Problem, bei Schalke hat er von 20 Bällen 19 gehalten und war damit der Held - Bei Bayern kriegt er 2 Schüsse aufs Tor und die sind beide drin ....


Aber alles in allem darf jetzt auch mal ne schwächere Phase kommen, die werden jetzt am Wochenende schon wieder anziehen, zweimal in einer Saison werden die nicht gegen Lev verlieren ;)
Kommentar ansehen
14.03.2013 12:56 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ZDF ? Hoeneß hat doch dem Deppen von Sport1 das Interview gegeben oder hat er noch mal das gleiche gesagt ?

Das Beste:

UH: "Die Abendzeitung hat am Samstag nur von 5 oder 10 Toren gesprochen gegen Düsseldorf und wir haben gerade so 3:2 gewonnen."

J: "Aber wir sind nicht die Abendzeitung, sondern Fernsehen"

UH: "Ja, aber hier habt genauso viel Ahnung, wie die von der Abendzeitung"

xD
Kommentar ansehen
14.03.2013 14:04 Uhr von Feinwerkzeug
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern Training inzwischen auch härter als Champions League...nicht
Kommentar ansehen
14.03.2013 14:25 Uhr von FallofIdeals
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn durch seine "direkte Art" sich für so manchen die Sympathie verabschieden mag, hat er eigentlich recht mit dem, was er sagt.
Arsenal hatte eben nichts zu verlieren und der FCB wirkte etwas müde in der zweiten Hälfte. Da wäre mehr drin gewesen.
Kommentar ansehen
14.03.2013 15:07 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber Hoeneß - einfach mal die Modalitäten ändern:

- anstatt zu sagen bei Erreichen CL gibt es 50 Mille, einfach mal sagen: bei einem Sieg gibt es xxxxx, bei einer Niederlage zahlt ihr yyyy Strafe

Immer diese Fussball-Egomanen die nicht fähig sind 90 Minuten zu arbeiten.
Kommentar ansehen
15.03.2013 02:06 Uhr von blonx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Verloren, aber weitergekommen.
Also Mund abwischen und weiter machen.
Beim nächsten Gegner kann man es ja besser machen und sich für die Fans rehabilitieren.
Aber erstmal gilt: Hauptsache eine Runde weiter!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?