14.03.13 09:41 Uhr
 101
 

Google: Andy Rubin hört als Android-Chef auf

Andy Rubin, der geniale Kopf hinter Googles Smartphone-Betriebssystem Android, legt sein Amt nieder. Der Konzernchef Larry Page schrieb am gestrigen Mittwoch in den Firmenblog: "Andy hat entschieden, dass es an der Zeit ist, die Zügel aus der Hand zu geben und ein neues Kapitel bei Google zu beginnen".

Sein Nachfolger wird Sundar Pichai, der bisher für den Chrome-Browser, das PC-Betriebssystem Chrome OS sowie die Büroanwendungen Google Apps zuständig war.

Nach eigenen Angaben wurden bisher 750 Millionen Geräte mit dem Betriebssystem Android aktiviert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misfits94
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, Google, Android, Andy Rubin
Quelle: derstandard.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?