14.03.13 06:36 Uhr
 509
 

Rückenschmerzen: Diese neuen Therapien könnten endlich helfen

Fast 40 Prozent der Deutschen leiden unter Rückenschmerzen und sogar 80 Prozent werden im Laufe ihres Lebens damit zu kämpfen haben. Es gibt allerdings zahlreiche Therapiemethoden, um das Leiden zu lindern.

Eine neuartige Therapie ist die Epiduroskopie, eine Untersuchung des Wirbelsäulenkanals mit Hilfe einer Mini-Kamera. So kann der Arzt Schmerzmittel direkt in betroffene Regionen geben.

Hoffnung gibt auch die "Hydrocision" aus den USA. Über eine Sonde wird mit Hochdruck Bandscheibengewebe entfernt, was für Entlastung und weniger Schmerzen sorgen kann. Auch mit Lasertechnik lassen sich einige Beschwerden mittlerweile beheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hilfe, Therapie, Rückenschmerzen, Schmerzen, Orthopädie
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?