14.03.13 06:28 Uhr
 139
 

Eurovision Song Contest: Ukraine zeigt endgültige Version ihres Beitrags "Gravity"

Zlata Ognevichs "Gravity", der Beitrag der Ukraine zum Eurovision Song Contest, liegt seit dem gestrigen Mittwoch in der endgültigen Fassung in Form des offiziellen Videos vor.

Weniger Backgroundsänger, mehr Zlata Ognevich als noch in der Version des landesweiten Vorentscheides, so kann man die Veränderungen zusammenfassen.

Dabei verliert der Song nichts von seinem Zauber, bleibt qualitativ nach Einschätzung des Internetfeuilletons "u-kult" auf jeden Fall ein Kandidat für ganz weit vorne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mapo1502
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Ukraine, Beitrag, Eurovision Song Contest, ESC
Quelle: u-kult.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2013 06:28 Uhr von mapo1502
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mehr Zlata - weniger Background? Gute Idee, denn je mehr man ihre Stimme zu hören bekommt, umso besser wird es.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?