13.03.13 21:40 Uhr
 672
 

Smartphone-Bombe HTC One: Enttäuschung für Ungeduldige - Es kommt später

Vor Kurzem hat HTC sein neuestes Flaggschiff mit dem Namen HTC One vorgestellt. Es bietet unter anderem ein Full-HD-Display und eine sogenannte "Ultrapixel-Kamera" mit 4,3 Millionen Pixeln (ShortNews berichtete).

Jetzt ließ HTC jedoch keine gute Nachricht verlauten. All diejenigen, die auf das Smartphone warten, werden sich nun noch länger gedulden müssen. Das HTC One wird statt Ende März erst ungefähr ab Mitte April verfügbar sein.

Als Grund nannte HTC Lieferengpässe für verschiedene Komponenten und Probleme bei der Produktion des Sensors für die "Ultrapixel-Kamera".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bombe, Smartphone, HTC, Enttäuschung
Quelle: www.computerbase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2013 22:45 Uhr von kingoftf
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Laut einiger Tests Sch** Akku (fest verbaut und ganz schnell schlapp) und Sch*** Kamera mit viel Bildrauschen