13.03.13 18:57 Uhr
 300
 

Futuristisch: SMS werden auf LED-Armband "LinkMe" angezeigt

Ein Tag ohne Handy ist für die meisten undenkbar. Verpasst man eine SMS herrscht Panik. Das LinkMe-Armband beugt diesem "Horrorszenario" vor: Es leuchtet und zeigt die Nachricht an. Durch die vielen LEDs, welche eine Art Display bilden, können Benachrichtigungen gut lesbar angezeigt werden.

Eine Batterie soll das LinkMe Armband mindestens zwei Wochen lang mit Energie versorgen. Auch andere Nachrichten wie beispielsweise Facebook-Benachrichtigungen können angezeigt werden.

Verbunden werden Armband und Handy durch Bluetooth.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stanislav
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, SMS, LED, Armband
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2013 20:03 Uhr von Borey
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Futuristisch und SMS.

Da passt was nicht zusammen.
Kommentar ansehen
13.03.2013 20:08 Uhr von Katerle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dinge die die welt nicht braucht
Kommentar ansehen
13.03.2013 22:35 Uhr von Bono Vox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sms... sms... sagt mir grad nix...
Kommentar ansehen
13.03.2013 23:08 Uhr von Phyra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
futuristisch und solche pixelgroeßen passen nicht zusammen, led´s kriegt man wesentlich kleiner hin.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?