13.03.13 12:33 Uhr
 279
 

Japan: Großer Jubel nach Panda-Sex

Pandas haben sich in Tokio gepaart, was ein Ereignis ist, das äußerst selten vorkommt.

Zoosprecher Kazuomi Nishikiori sagte, "wir sind erleichtert. Wir sind unglaublich froh", und hofft, dass die Panda-Dame schwanger ist.

Bereits letztes Jahr hatten sich die Pandas erfolgreich gepaart, allerdings verstarb das Junge an einer Lungenentzündung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Japan, Tokio, Panda, Jubel
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Rauschgift-Kriminalität an Deutschlands Schulen
EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten
Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump stoppt Hilfen für Abtreibungsorganisationen im Ausland
Pressesprecher von Donald Trump: "Es ist unsere Absicht, Sie nie anzulügen"
US-Ausstieg aus TTP: Australien möchte nun Amerika mit China ersetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?