13.03.13 11:51 Uhr
 140
 

Mali: Höhere Terrorgefahr wegen Militäreinsatz

Laut einem Sicherheitsbericht der EU droht Europa ein erhöhtes Sicherheitsrisiko aufgrund des Militäreinsatzes in Mali. Der Bericht stammt von dem EU-Antiterrorismuskoordinator Gilles de Kerchove.

Islamistische Kämpfer mit Wohnsitz in Europa kommen nun vermehrt aus Mali zurück. Von diesen Rückkehrern geht die Hauptgefahr aus.

Der Politologen Tobias Koepf, Gastwissenschaftler am EU Institute for Security Studies in Paris, meint aber, dass die Gefahr schwer einzuschätzen ist. Es besteht die Möglichkeit, dass es Einzeltäter geben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror, Gefahr, Mali, Extremismus, Militäreinsatz
Quelle: www.dw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2013 12:08 Uhr von architeutes
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Das Bild spricht Bände.
Aber liebe Islamisten ,ihr seid nur geduldet,nicht willkommen.
Ich würde mir diese Drohungen verkneifen ,der Schuß kann ganz schnell nach hinten losgehen.
Kommentar ansehen
13.03.2013 14:06 Uhr von Pils28
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Würde man mein Haus oder Familie wegbomben, würde ich auch überlegen nicht mal irgendwie Rache nehmen zu wollen.
Kommentar ansehen
13.03.2013 15:13 Uhr von architeutes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind keine Freiheitskämpfer denen ihr Haus geklaut wurde @Pils ,sie kämpfen gegen gegen die Regierung und Bevölkerung der Region .Und wenn du die Botschaft auf dem Bild ernst nimmst kommt man ins Grübeln.
"The Muslims Are On Their Way" "Die Muslime sind auf ihren Weg" Typisch das mal wieder ein tapferer Krieger eine Frau vorschickt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese Vornamen finden Männer bei Frauen attraktivsten
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?