13.03.13 11:29 Uhr
 227
 

Ravensburg: Ehemaliger Patient sticht Klinikmitarbeiter nieder

Ein 39-jähriger ehemaliger Insasse einer psychiatrischen Klinik hat auf dem Krankenhausgelände eine männliche Person des Krankenhauspersonals mit einem Messer attackiert und niedergestochen.

Andere Angestellte der Klinik konnten den Mann überwältigen.

Das 57-jährige Opfer wurde schwer verletzt in eine Klinik transportiert und musste sich einer Notoperation unterziehen. Der Angreifer wurde verhaftet.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Patient, Körperverletzung, Messerattacke, Ravensburg
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?