13.03.13 09:55 Uhr
 228
 

Schweiz: Polizei erwischt LKW-Fahrer, der 50 Stunden ohne Pause unterwegs war

In der Schweiz machte die Polizei jetzt einen nicht alltäglichen Fang.

Bei der Kontrolle eines Sattelzugs aus Bosnien stellte sich heraus, dass der Fahrer seit rund 50 Stunden ohne wirkliche Pause hinterm Lenkrad gesessen hatte.

Um das ganze zu vertuschen, verwendete er zwei Fahrerkarten. Doch darauf fielen die Polizisten nicht herein. Später erklärte der Fahrer, dass er alleine von Slowenien nach Deutschland und wieder zurück unterwegs sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Schweiz, Fahrer, LKW, Pause
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt