13.03.13 10:01 Uhr
 1.782
 

Fußball/Arsenal London: Europäische Top-Klubs buhlen um Lukas Podolski

Lukas Podolski ist in der Welt des internationalen Fußballs begehrt wie nie zuvor. Erst zu Beginn der Saison wechselte der Offensivspieler vom 1. FC Köln zu Arsenal London in die Premier League, nun könnte bald ein abermaliger Transfer bevorstehen.

Wie mehrere britische Medien übereinstimmend berichten, soll Podolski von renommierten Vereinen wie Atlético Madrid und Juventus Turin umgarnt werden. Gemäß eines Berichts der "Daily Mail" ist die "Alte Dame" bereit, bis zu 17 Millionen Euro für den 27-Jährigen zu bezahlen.

Interesse könnte auch von Podolskis Seite bestehen, der mit den "Gunners" Gefahr läuft, die Champions League-Plätze zu verpassen. Sowohl Madrid als auch Turin werden hingegen mit hoher Wahrscheinlichkeit in der nächsten Saison in der Königsklasse antreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Transfer, Lukas Podolski, Juventus Turin, Arsenal London
Quelle: www.transfermarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lukas Podolski stichelt wegen Schweinsteiger gegen José Mourinho
Fußballstar Lukas Podolski wegen versuchter Körperverletzung in Türkei angeklagt
Fußballer-Spruch des Jahres: Lukas Podolski für "Eier-Kraul"-Aussage nominiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2013 11:03 Uhr von marcometer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glaube ich irgendwie nicht dran, denn Lukas macht den Eindruck als fühle er sich in London richtig wohl.
Die Fans lieben ihn, der Trainer auch und er hat gerade mal ein vernünftiges Englisch gelernt - schwer vorstellbar, dass er jetzt gleich Lust auf das nächste Abenteuer/Land hat.
Kommentar ansehen
13.03.2013 11:19 Uhr von Raskolnikow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@marcometer

Unbestritten, dass Poldi besser Englisch spricht als Deutsch :D.
Aber: In der Quelle steht unter anderem, dass Arsene Wenger etwas unzufrieden mit der Einsatzmoral von Podolski ist...
Kommentar ansehen
13.03.2013 11:57 Uhr von Biblio
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Kein Wunder, strahlt er doch eine gewisse Präsenz und jugendliche Unbeschwertheit sowohl auf dem Rasen als auch abseits des Fussballfeldes aus.

Sympathische Menschen sind überall gerne gesehen.
Kommentar ansehen
13.03.2013 14:07 Uhr von Joker01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@trara:

Bullshit. Ein Top-Spieler kann auch nach seiner aktiven Zeit Trainer, Scout, Berater usw. in einem Club werden.
Kommentar ansehen
13.03.2013 15:10 Uhr von Iruc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falls Arsenal die Cl-Plätze verpasst, sind auch andere Spieler möglicherweise zu veräußern.

Podolski wechseln ist auf jedenfall Möglich, er spielt nicht immer Stamm, wird oft ein oder ausgewechselt, obowohl seine Leistung nicht schlechter als die seiner Spielkameraden ist.
Kommentar ansehen
13.03.2013 15:23 Uhr von fallobst
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ joker

um (erfolgreicher) Trainer, Scout oder Berater zu sein, muss man viel im Kopf haben und eben nicht (mehr) in den Beinen. Ein schlauer B- oder C-Klasse-Spieler hat da in der Regel viel mehr Erfolg als ein Super-Stürmer mit dem Intellekt eines Schimpansen. Siehe Loddar...
Kommentar ansehen
13.03.2013 23:32 Uhr von creek1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist hier von Topfußballspielern oder von Lukas Podolski
der noch nicht mal einen Ball stoppen kann, die Rede.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lukas Podolski stichelt wegen Schweinsteiger gegen José Mourinho
Fußballstar Lukas Podolski wegen versuchter Körperverletzung in Türkei angeklagt
Fußballer-Spruch des Jahres: Lukas Podolski für "Eier-Kraul"-Aussage nominiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?