13.03.13 07:14 Uhr
 564
 

USA: Sechs Monate altes Baby wird während des Wickelns erschossen

In Chicago in den USA ist ein sechs Monate altes Baby von einem Unbekannten erschossen worden, während es von seinem Vater in einem PKW gerade gewickelt wurde.

Auch der Vater wurde getroffen. Er liegt jetzt schwer verletzt in einem Krankenhaus. Die Polizei steht vor einem Rätsel, denn auch die Mutter wurde während ihrer Schwangerschaft niedergeschossen.

Licht ins Dunkel könnte die Tatsache bringen, dass der Vater dem Gang-Milieu zugerechnet wird. Wahrscheinlich starb das Baby wegen einer Banden-Auseinandersetzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mord, Baby, Vater, Bande
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?