13.03.13 07:00 Uhr
 200
 

Boeing Dreamliner bald wieder in der Luft? - Testphase läuft an

Die US-Flugaufsicht hat die Lösungsvorschläge von Flugzeugbauer Boeing im Bezug auf die Batterie-Fehlfunktion bei der Boeing 787 akzeptiert. Nun sollen ausgedehnte Tests folgen. Bislang müssen 50 Maschinen des Dreamliners aus Sicherheitsgründen auf dem Boden bleiben.

"Das Flugzeug darf nicht eher wieder in den Dienst gehen, bis wir davon überzeugt sind, dass das neue Design die Sicherheit der Maschine und seiner Passagiere gewährleistet", so US-Verkehrsminister Ray LaHood. Die Batterie wurde nun verändert und es sollen noch weitere Umbauten folgen.

Ray Connor, Verkehrsflugzeug-Chef bei Boeing, äußerte, dass dank einer Umhüllung der Batterie kein Feuer entstehen könnte. Die Lösung des Problems wird nun unter den Augen der FAA getestet. Dann wird entschieden, ob das Startverbot aufgehoben werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Luft, Boeing, Dreamliner, Testphase
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?