13.03.13 06:52 Uhr
 425
 

Papstwahl: Katholiken hoffen heute auf weißen Rauch und einen neuen Papst

Nachdem die erste Abstimmung der 115 Kardinäle einen neuen Papst betreffend keine Mehrheit für einen Kandidaten ergeben hat, beginnt heute der zweite Tag der Papstwahl. Die gestrige Abstimmung endete mit schwarzem Rauch, obwohl es wohl Favoriten geben soll.

Die Katholiken hoffen nun heute auf weißen Rauch, der bedeuten würde, dass ein Kandidat die notwendige zwei Drittel-Mehrheit erreichen konnte. Bereits gestern verfolgten Tausende Menschen auf dem Petersplatz, welche Farbe der aufsteigende Rauch wohl haben würde.

"Die katholische Kirche wird bis Donnerstag einen neuen Papst haben", so der New Yorker Erzbischof Timothy Dolan, der selbst als ein Top-Kandidat gilt. Somit könnte zum Fest des heiligen Josef am 19. März ein Papst eingeführt werden, so Dolan weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Rauch, Vatikan, Papstwahl
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2013 09:51 Uhr von alter.mann
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
man wird sich wundern - der rauch wird nicht schwarz oder weiss, nein, er wird pink sein.

und dann ist unsere mutti die big mama angelia paula I.

;o)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?