13.03.13 06:23 Uhr
 63
 

Gelsenkirchen: Taschendieb kam auf Fahrrad

Einer 45-jährigen Frau wurde auf offener Straße die Handtasche geraubt, als sie mit ihrem Hund auf der Kesselstraße in Gelsenkirchen spazieren war.

Ein Radfahrer stieß die Frau von hinten an, so dass sie ins Wanken geriet und sich an einem Zaun abstützen musste. Die Gelegenheit nutzte der Dieb, um die Handtasche zu klauen. Ein Zeuge nahm sofort die Verfolgung auf, verlor den Radfahrer aber kurze Zeit später aus den Augen.

Die Polizei sucht nun nach dem schätzungsweise 20 bis 25 Jahre alten Täter, der auf einem silbernen Damenfahrrad flüchtete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrrad, Gelsenkirchen, Taschendieb
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?