12.03.13 19:50 Uhr
 281
 

"Das war Zivilcourage" - Leipziger Passanten stellten bewaffneten Räuber selbst

Im Leipziger Stadtteil Volkmarsdorf wurde eine 64-Jährige von einem Räuber mit einem vorgehaltenen Messer zur Herausgabe des Geldes aufgefordert. Die Frau machte andere Passanten durch Hilfeschreie auf sich aufmerksam. Sie hielt ihre Handtasche fest, jedoch ohne Erfolg.

Eine Augenzeugin berichtet, dass ein Radfahrer sofort die Verfolgung des Täters aufnahm. Durch ihr Geschrei wurden andere Anwesende aufmerksam, so dass sich der Täter der Beute entledigte. Ein 22-Jähriger Mann setzte der Flucht schließlich ein Ende.

"Der zog ein Messer aus der Tasche, das konnte der junge Mann aber wegschleudern", so die Augenzeugin. Der Täter ist für die Polizei kein Unbekannter. Bis zum April 2012 befand sich dieser in Haft und fiel bereits wegen Drogen auf.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Leipzig, Fahrrad, Räuber, Zivilcourage
Quelle: www.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2013 19:58 Uhr von Biblio
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Na also, geht doch
Kommentar ansehen
12.03.2013 21:07 Uhr von Maaaa
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Gemeinsam sind wir stark
Kommentar ansehen
13.03.2013 08:33 Uhr von ~frost~
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so muss das sein!

P.S.: welche Räuber geben den Vorpostern hier Minus?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?