12.03.13 17:47 Uhr
 205
 

Arizona/USA: Alligator Mr. Stubbs trägt ab sofort Schwanzprothese

Mr. Stubbs ist elf Jahre alt und lebt seit 2005 im Phoenix Herpetilogical Society im US-Bundesstaat Arizona. Nachdem er vor acht Jahren nach einem verheerenden Kampf mit einem älteren, aggressiveren Artgenossen seinen Schwanz verlor, wurde er hier zum Publikumsliebling.

Nun haben ihm Forscher ein neues Hinterteil geschenkt. Die Wissenschaftler des Core Instituts (Center for Orthopedic Research and Education) und der Midwestern University hatten nun nach langer Arbeit eine entsprechende Prothese entwickelt.

Die Prothese macht aus dem Reptil wieder einen vollwertigen Schwimmer. Denn wegen seines fehlenden Hinterteils konnte sich der Alligator kaum in seinem angestammten Medium bewegen. Experten gehen davon aus, dass er nun bis zu 80 Jahre werden kann. Ohne Schwanz wären es nur 20 geworden.


WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Arizona, Schwanz, Alligator
Quelle: ca.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2013 17:47 Uhr von Rheinnachrichten
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Original gibt´s auch einen Film. Der Schwanz sind schon aus, als hätte sie ihm das Gummistück auf sein Hinterteil geschraubt. Mr. Stubbs wird egal sein. Jetzt kann er wieder schwimmen und die Prothesenindustrie kann einen weiteren Erfolg feiern.

Was sich zwischenzeitlich in der Bionik tut, ist ohnehin bemerkenswert. Warum sollte auch ein Alligator nicht davon profitieren?
Kommentar ansehen
12.03.2013 19:35 Uhr von Bono Vox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ne Schwanzprothese? Und Crushial hat das Fehlen von seiner noch nicht bemerkt? Wie das?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?