12.03.13 17:00 Uhr
 128
 

Gerhard Schröder ist beim Besuch in der SPD-Bundestagsfraktion gefeiert worden

Nach seinem ersten Besuch seit 2005 ist er mit viel Applaus empfangen worden. Nach langem Blitzlichtgewitter sagte Schröder den Fotografen: "Wir wollen hier keinem Konkurrenz machen."

Der Grund des Besuches war, dass sich Deutschland vor zehn Jahren beim Beginn des Irakkrieges auf Schröders Betreiben gegen eine Beteiligung ausgesprochen hatte.

"Wir wollen den zehnten Jahrestag des Irak-Kriegs nutzen, um noch einmal an die klare Haltung zu erinnern, die wir damals angenommen haben: eine Haltung des Mutes und der Verantwortung", so Frank-Walter Steinmeier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Irak, Besuch, Gerhard Schröder, Frank-Walter Steinmeier
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder findet Wirtschaftspläne von Donald Trump richtig
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss