12.03.13 13:26 Uhr
 415
 

Rom: Vatikan kauft Appartements über Europas größter Schwulen-Sauna

Der Vatikan hat offenbar Appartements im Wert von 21 Millionen britischen Pfund gekauft, die sich in Rom befinden.

Die Lage der Wohnungen ist indessen pikant, denn sie befinden sich über Europas größter Schwulen-Sauna.

Angeblich wurden die Luxus-Wohnungen bereits im Jahr 2008 gekauft, ohne dass der Papst wusste, was unterhalb dieser vor sich geht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kauf, Rom, Vatikan, Homosexuelle, Sauna
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen
USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2013 13:41 Uhr von FamousK
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Da wurde wohl nachgerechnet, dass sich der Kaufpreis durch die wegfallenden Hotel- und Anreisespesen bald amortiseren wird.
Kommentar ansehen
12.03.2013 13:48 Uhr von nchcom
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Schelm, der böses dabei denkt
Kommentar ansehen
12.03.2013 14:50 Uhr von Kanga
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
keiner wusste was sich unten abspielt..
hätten sie es gewusst...wären die wohnungen nie im leben gekauft worden....
in einem haus mit schwulen wohnen..das ist doch unvorstellbar für die katholische kirche...
und dann auch noch europas größter..und in Rom....

man kann doch als käufer nicht wissen..was im umfeld so ist....
und wer könnte sich sowas auch vorstellen...
Kommentar ansehen
12.03.2013 15:37 Uhr von Maaaa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja,die wollen unter ihresgleichen bleiben und brauchen das Haus nicht mal verlassen, werden nicht gesehen.
Kommentar ansehen
12.03.2013 18:13 Uhr von Bud_Bundyy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Passt doch, kurze wege und man kann ohne gesehen werden direkt zu den Jungs.
Kommentar ansehen
12.03.2013 23:03 Uhr von Tschech81
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Überrascht das jetzt echt jemanden ? :-D
Kommentar ansehen
16.03.2013 08:34 Uhr von Katatonia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist denn das für eine grauenhafte Überschrift? Die tut ja gerade so, als wäre der Kauf erst vorgestern gewesen. Nein, längst passiert und einige Kardinäle bewohnten die Räumlichkeiten zur stattgefundenen Papstwahl.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?