12.03.13 13:13 Uhr
 9.319
 

Österreich: 17-Jähriger verbreitete Foto von Oralsex mit Freundin - Sozialstunden

Das Landesgericht Feldkirch im österreichischen Bundesland Vorarlberg hat am gestrigen Montag einen 17-jährigen Jugendlichen zu 35 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Angeklagt war er wegen pornografischer Darstellung Minderjähriger.

Der Jugendliche hatte im Juni des vergangenen Jahres Oralverkehr mit einem 16-jährigen Mädchen gehabt. Dabei fotografierte er das Mädchen heimlich mit seinem Mobiltelefon. Das Bild zeigte er später Freunden und Bekannten.

Der bisher unbescholtene junge Mann hätte gemäß der Anklage mit bis zu eineinhalb Jahren Haft rechnen können, Richter Othmar Kraft hielt aber die Verurteilung zu den Sozialstunden für ausreichend. Auch sein Verteidiger meinte, dass sein Mandant "jetzt den Ernst der Lage erkannt" habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Foto, Freundin, Oralsex, Sozialstunden
Quelle: www.vol.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2013 13:43 Uhr von a_gentle_user
 
+32 | -7
 
ANZEIGEN
na und jetzt die übliche Frage: wo gibt es nu die BIlder?
Kommentar ansehen
12.03.2013 14:38 Uhr von Maaaa
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ohne Wissen des Mädchen, geht gar nicht!!!
Kommentar ansehen
12.03.2013 14:40 Uhr von TheRealDude
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Jennblow
Das bist doch du Crushial^^
Kommentar ansehen
12.03.2013 14:51 Uhr von grandmasterchef
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant, dass er bestraft wird wegen minderjährigen, aber nicht wegen verletzung der privatsphäre Ô_ô
Kommentar ansehen
12.03.2013 14:52 Uhr von Allmightyrandom
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
" nur merken es die Mädels , bzw die die sie kenne nur selten"

?!

Wie viele Mädels kennst Du denn von denen solche Bilder im Umlauf sind? Und wo hast Du die Bilder hochgeladen?
Kommentar ansehen
12.03.2013 16:40 Uhr von DerMaus
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Da er selbst Minderjährig ist, finde ich das Alter hier nicht so tragisch.
Was aber garnicht geht (und imho auch vom Gericht bestraft werden sollte) ist, dass er derartige Bilder gegen den Willen der abgebildeten herumzeigt/veröffentlicht. Dafür sollte er Sozialstunden bekommen, völlig egal wie alt er oder die Freundin sind.
Kommentar ansehen
12.03.2013 17:32 Uhr von Frekos
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man sich als Mädchen beim (ORAL) Verkehr noch fotografieren und/oder Aufnehmen lässt und dabei solche Sachen passieren i man ganz klar selbst Schuld!

(ich sage bewusst nicht Frau weil,
die sind meistens nicht Erwachsen geschweige denn im Kopf)

[ nachträglich editiert von Frekos ]
Kommentar ansehen
12.03.2013 18:03 Uhr von BerndLauert
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Leider ist diese Masche mittlerweile ziemlich verbreitet unter Jugendlichen. Teils gelten diese Fotos als Trophäen, die nicht nur virtuell herumgeschickt werden, sondern auch den Kumpels in Bussen und Bahnen per Handy gezeigt werden, wie ich neulich aus dem Augenwinkel mitbekam..

Ziemlich degeneriert, dieses Verhalten..

[ nachträglich editiert von BerndLauert ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?