12.03.13 10:49 Uhr
 274
 

Erneuter Wintereinbruch sorgt für Chaos in Deutschland

Zwar hatte es bereits beinahe nach Frühling ausgesehen, doch nun hält der Winter Deutschland weiter fest im Griff.

Am Frankfurter Flughafen wurden inzwischen weit über 150 Flüge gestrichen. Blitzeis und Schneefall führten zu etlichen Unfällen und Verletzten. Ein Mann kam in Hessen ums Leben.

Inzwischen hat sich die Lage zumindest im hohen Norden beruhigt, auch die Schulen sind wieder geöffnet, nachdem sie aufgrund der extremen Wetterverhältnisse geschlossen wurden (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Chaos, Wintereinbruch, Schneefall, Blitzeis
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2013 14:11 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überraschung der Autofahrer war wieder groß als sie merkten, dass es im Wiinter schneien kann! :)
Kommentar ansehen
12.03.2013 14:18 Uhr von Maaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, jedes Jahr das Gleiche, dabei war man durch die SN füh gewarnt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?