12.03.13 06:29 Uhr
 790
 

Firefox: Viele Add-ons bremsen den Browser aus - Regelmäßiges Aufräumen hilft

Der Firefox-Browser aus dem Hause Mozilla kann mit Tausenden von Add-ons ausgestattet werden. Einige der Erweiterungen können aber mehr Speicher brauchen, als sie eigentlich benötigen. Dies bezahlt der Nutzer mit Einbußen in der Geschwindigkeit des Browsers.

Nun gibt es das Addon "about:Addons-Memory". Dieses nimmt seinen Dienst mit exakt diesem Befehl auf. Ausgeführt, zeigt das Add-on den Speicherverbrauch der aktiven Erweiterungen.

Man sollte, um Geschwindigkeitseinbußen zu vermeiden, regelmäßig in seiner Addon-on-Liste aufräumen. Man kann Add-ons auch deaktivieren, ohne sie zu entfernen. Dies kann man einfach links oben im Browser unter "Firefox" und dem Untermenü "Addons" tun.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Browser, Firefox, Speicher, Geschwindigkeit, Add-on
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2013 08:32 Uhr von Darkman149
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Als News würde ich das hier auch nicht bezeichnen wollen. Das sollte eigentlich jeder wissen, dass auch AddOn´s Speicher verbrauchen. Sowohl auf der Platte wie auch im Arbeitsspeicher, wenn der Browser läuft. Daher einfach nur das installieren, was wirklich sinnvoll ist. Und das sind nur die wenigsten Erweiterungen meiner Meinung nach. Was ganz sicher nicht dazu gehört sind die gefühlten 2 Millionen Toolbars, die einem von vielen Programmen und Diensten "empfohlen" werden.
Kommentar ansehen
12.03.2013 09:25 Uhr von jo-82
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Seit wann bremst belegter Speicher das System?
Typische Chip-ComputerBlöd-Dau News.
Kommentar ansehen
12.03.2013 13:18 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jo:
Tip: Stichwort "Auslagerungsdatei".
Wenn du jetzt mal überlegst, wozu die da ist, dass die üblicherweise auf einer langsameren HDD (statt schnellem RAM) liegt und dann zum Einsatz kommt, wenn der eigentliche RAM voll wird, kannst dir dann sicher selber zusammenreimen, wieso belegter Speicher die Kiste langsamer macht.
Kommentar ansehen
12.03.2013 18:07 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ananda96

"Zu Hilfe kommt Ihnen dabei das Add-on about:addons-memory...".
Steht so in der Quelle

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Atomenergiebehörde widerspricht Donald Trump: "Iran hält sich an Atom-Deal"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?