12.03.13 06:27 Uhr
 67
 

Tennis: Erdbeben beim WTA-Turnier in Indian Wells

Im kalifornischem Indian Wells hat es ein Erdbeben gegeben. Die Tennisspieler kamen mit einem Schrecken davon.

"Ich habe mich richtig gefürchtet. Ich lag auf dem Massagetisch und habe mich auf das Warm-up vorbereitet. Ich glaube, der Tisch hat sich bewegt", sagte Rafael Nadal (Spanien).

Die Erdstöße hatten die Stärke von 4,7 auf der Richterskala. Das WTA-Turnier wurde aber nicht abgesagt, sondern begann am Morgen des gestrigen Montags planmäßig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Erdbeben, Turnier, WTA
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
NHL-Playoffs: Leon Draisaitl siegt mit den Edmonton Oilers weiter
FC Bayern: Hoeneß ist angefressen - Nur ein Titel müsse Ausnahme bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?