11.03.13 17:39 Uhr
 2.297
 

Mönchengladbach: Mann kidnappt Frau, um auf 30-Kilometer-Fahrt vor ihr zu masturbieren

Am heutigen Montagmorgen wurde eine 37-jährige Frau auf dem Parkplatz vor einem Supermarkt gekidnappt.

Ein Mann fragte sie scheinheilig nach dem Weg, um sie dann in sein Auto zu stoßen. Während er wahllos mit ihr umher fuhr, öffnete er seine Hose und masturbierte vor ihr.

Während der Fahrt erzählte er ihr, er wäre seit kurzem Witwer und heiße Ulrich. Nach etwa 30 Kilometern ließ er die Frau in Grefrath frei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Sex, Düsseldorf, Mönchengladbach, Fahrt
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN