11.03.13 16:59 Uhr
 233
 

Hessen: Lottospieler setzten durchschnittlich 95,95 Euro und gewannen 35,85 Euro

Tipper aus dem Kreis Bergstraße (Hessen) hatten im letzten Jahr nicht das richtige Händchen beim Lottospielen.

Die Lottospieler in dieser Region setzten durchschnittlich 95,95 Euro ein und gewannen gerade einmal 35,85 Euro.

Besser sah es für Spielteilnehmer aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg aus, hier wurden 71,59 Euro eingesetzt, während der Gewinn 58,31 Euro betrug. Allerdings war auf diese Region ein Millionengewinn entfallen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Lotto, Hessen, Gewinnspiel
Quelle: www.ffh.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2013 17:06 Uhr von nchcom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine Schrottmeldung, schmeist den Checker
raus und sperrt den Autoren, oder besser noch, schmeist ihn gleich mit raus
Kommentar ansehen
11.03.2013 17:14 Uhr von frederichards
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autor bitte sperren

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf
US-Militärflugzeug mit elf Insassen vor Japans Küste in Meer gestürzt
FDP wohnt bei CDU: Christian Lindner zieht in Dachgeschosswohnung von Jens Spahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?