11.03.13 16:51 Uhr
 105
 

Dresden: Liebende verzieren Kunstwerk mit Schlössern als Liebesbeweis

Das Kunstwerk "Die Woge" an der Augustusbrücke in Dresden zieht immer mehr Liebende an, die es mit Eisenschlössern verzieren.

Sie schreiben ihre Namen darauf und hängen es an das löchrige Stahlwerk. In aller Welt symbolisieren Paare so ihre Liebe. Das Kunstwerk stammt von Tobias Stengel, einem Dresdner Künstler. Ihn stört dieses Ritual nicht, denn immerhin bedeutet dies, dass seine Skulptur angenommen wurde.

"Ich will nicht dazu aufrufen, Schlösser an meinem Kunstwerk zu befestigen", sagt Stengel. Aber sollten zu viele daran befestigt sein, würde er die Stadt informieren. Immerhin solle die Skulptur an die große Flut in Sachsen erinnern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Liebe, Dresden, Kunstwerk, Skulptur
Quelle: www.dnn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?