11.03.13 16:17 Uhr
 246
 

Fußball: Jürgen Klopp gibt Mats Hummels Mitschuld an der Derbypleite gegen Schalke 04

Jürgen Klopp, Coach beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, hat jetzt mit ungewohnt deutlichen Worten seinen Verteidiger Mats Hummels kritisiert.

Konkret warf er diesem vor, trotz seiner Verletzung in der 15. Minute bis zur Halbzeitpause weiter gespielt zu haben, anstatt sich von Ärzten untersuchen zu lassen.

Denn dadurch, so Klopp sei Schalke zu etlichen Chancen gekommen, weil Hummels nicht mehr richtig laufen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Jürgen Klopp, Mitschuld, Mats Hummels
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Liverpool und Jürgen Klopp gehen in Manchester unter
Fußball: Jürgen Klopp kritisiert möglichen 222-Millionen-Deal um Neymar
Fußball: Ottmar Hitzfeld ist sicher, dass Jürgen Klopp Bayern-Trainer wird

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2013 17:02 Uhr von Kanga
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
immer wars ein anderer
Kommentar ansehen
12.03.2013 13:36 Uhr von xj12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm ist der Trainer nicht auch für Auswechslungen verantwortlich? Sieht der nicht wenn seine Spieler nicht mehr richtig laufen können?
Sorry Kloppo - ganz schlechte Show!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Liverpool und Jürgen Klopp gehen in Manchester unter
Fußball: Jürgen Klopp kritisiert möglichen 222-Millionen-Deal um Neymar
Fußball: Ottmar Hitzfeld ist sicher, dass Jürgen Klopp Bayern-Trainer wird


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?