11.03.13 15:21 Uhr
 10.221
 

Fußball: Über dieses kuriose Freistoß-Ablenkungsmanöver diskutiert ganz England

Zu einer skurrilen Szene kam es jetzt beim Premier-League-Spiel zwischen Newcastle United und Stoke City in England. Eine Freistoß-Situation in der Partie sorgte für Lacher und reichlich Gesprächsstoff.

Konkret ging es um einen Freistoß für Newcastle in der 73. Spielminute, welcher aus zentraler Position geschossen werden sollte. Newcastle-Verteidiger Steven Taylor hüpfte rund 70 Sekunden lang vor Stoke-Keeper Asmir Begovic herum und äffte diesen nach.

Damit lenkte er ihn erfolgreich ab, und Yohan Cabaye von Newcastle machte das 1:1 mit einem traumhaften Freistoß. Die Begegnung endete 2:1 für Newcastle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, England, Freistoß, Newcastle United, Stoke City
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2013 15:25 Uhr von NoPq
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
http://www.youtube.com/... Link zum kuriosen Video auf der skurrilen Videoplattform "Youtube"
Kommentar ansehen
11.03.2013 15:48 Uhr von Curschti
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
das ist übrigens nicht kurios, sondern unsportlich...
Kommentar ansehen
11.03.2013 15:54 Uhr von Beng.
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
der schuss hat doch absolut nichts mit dem rumgehampel davor zu tun?!
der schuss war makellos keine frage...aber es ist eifnach ein schöner freistoß..das geplänkel davor is dreck
Kommentar ansehen
11.03.2013 19:30 Uhr von Ich_bins_nur
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@trara123456789: Der Schiri muss den Freistoß erst freigeben. Das hat er die ganze Zeit noch nicht getan, weil die Mauer noch nicht korrekt stand etc.
Kommentar ansehen
11.03.2013 19:58 Uhr von Borgir
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht fair aber legal
Kommentar ansehen
11.03.2013 20:04 Uhr von Dorfjung
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@beng

Sehe ich genauso. Der war einfach gut geschossen. Da macht ein Keeper wenig.
Kommentar ansehen
11.03.2013 20:43 Uhr von sicness66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In der Kreisliga hätte er sich das nicht erlauben können, außer er hat ne gute Krankenversicherung...
Kommentar ansehen
12.03.2013 11:18 Uhr von JensGibolde
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"ganz england" ja ne is klar!
Kommentar ansehen
12.03.2013 11:46 Uhr von Zerberus76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
1. das Gehampel und der Schuß sind zeitlich getrennt und der Spieler stand auch nicht vorm Torwart zum Zeitpunkt des Schusses!
2. der Schiedsrichter brauchte aber schon sehr lange um den Schuß freizugeben. Da sind Verteidiger selber schuld.

Fazit: keine News wert.
Kommentar ansehen
12.03.2013 13:05 Uhr von Gorxas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte das Rumgehampel wirklich zu einer Ablenkung geführt, dann wäre es passives abseits mit "Behinderung" des Keepers gewesen. Aber das war es nicht! Das Rumgehampel hat nichts mit dem Freistoß zu tun, der nebenbei gesagt auch noch perfekt geschossen war und auch ohne Rumgehampel im Netz gelandet wäre. Ein unhaltbares Ding!
Kommentar ansehen
13.03.2013 13:25 Uhr von AndyIrons
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das nervige Herumhüpfen ist doch einfach nur kindisch und total unsportlich. Ob es dafür Regeln gibt oder nicht, ist doch egal. Das ist ne Eintstellungssache.

Der Schuss ist ne andere Nummer. Der ist klasse.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?