11.03.13 14:46 Uhr
 215
 

Frankreich: Vermutlich terroristischer Anschlag verhindert

Die französische Polizei hat mehrere Islamisten bei Paris festgenommen, welche sich zuvor im großen Stil Chemikalien für einen Anschlag besorgt hatten.

Vor Ort entdeckten die Ermittler nicht nur die Chemikalien, sondern auch Waffen. Offenbar sollte ihnen als Vorbild für ihre Anschläge der Attentäter Mohamed Merah dienen, welcher mehrere Kinder und einen Lehrer umbrachte.

Merah wurde damals in Rahmen einer 32-stündigen Geiselnahme erschossen, als Sondereinsatzkräfte den Befehl zur Stürmung erhielten.


WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Anschlag, Festnahme, Terroranschlag
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2013 15:03 Uhr von psycoman
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Islamisten, nein wirklich, damit hatte ich nicht gerechnet, sind diese doch für ihre friedfertigkeit bekannt. Hätte eher damit gerechnent, dass es, wie sonst immer, Christen und Buddhisten wären.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?